Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
Medienspiegel

Die TU Chemnitz in den Medien – Archiv

Unter Umständen sind einige der verlinkten Beiträge nicht mehr einsehbar.

3514 Suchergebnisse

2018-08-07 | futurezone.de

Einfach schwimmen! Wie Sperma Krebs heilen könnte

Forscher des Leibnitz-Instituts für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden und der Technischen Universität Chemnitz haben zum ersten Mal Spermien auf die Reise zur Gebärmutter geschickt. Schwanger wurde niemand. Doch Krebszellen wurden vernichtet.
2018-08-07 | heilpraxisnet.de

Therapie mit Spermien soll künftig gegen Krebs helfen

Wissenschaftler der Technischen Universität Chemnitz entwickeln zur Zeit in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung eine neue Methode, die sich möglicherweise zur Behandlung von bestimmten Unterleibskrebsarten eignet.
2018-08-07 | Freie Presse

Universität soll Platz machen für Technologiefirmen

Beispiel Technologie-Campus: Das Gewerbeareal zwischen Fraunhoferstraße und Uni-Campus an der Reichenhainer Straße soll über die Wendeschleife der neu gebauten Straßenbahntrasse hinaus nach Süden wachsen. Die Pläne sehen vor, dass sich dort eines Tages sowohl Technologieunternehmen ansiedeln können als auch Platz zur Weiterentwicklung der Technischen Universität bereitgehalten wird.
2018-08-07 | Freie Presse

Steher-Meisterschaften in Chemnitz: Routiniers wie Neulinge von knatternden Motoren begeistert

Chemnitz ist am Wochenende Austragungsort der Deutschen Meisterschaften im Steherrennen. Die Lokalmatadoren sind dabei nicht chancenlos. Martin Bauer , studiert an der TU Chemnitz Maschinenbau, sieht sich im Stehersport erst einmal als Neuling. Für ihn und seinen Schrittmacher Sven Lohse wäre beim Meisterschaftsdebüt, das sich zu Hause einfach anbot, schon der Einzug ins Finale der besten acht Teams ein Riesenerfolg.
2018-08-06 | heute.at

Therapie mit Sperma soll bald Krebs heilen

395 Frauen erkranken in Österreich jedes Jahr an Gebärmutterhalskrebs. Ein kreatives Forscherteam aus Chemnitz und Dresden will Medikamente jetzt mit Sperma in die Gebärmutter bringen.
2018-08-06 | praxisvita.de

Kann Sperma Gebärmutterhalskrebs heilen?

Wissenschaftler des Leibnitz-Instituts für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden und der Technischen Universität Chemnitz konzentrierten sich in ihrer aktuellen Forschungsarbeit auf Spermien als „Transportmittel“.
2018-08-06 | Blick

Programm soll zukünftige Gründer unterstützen

Über mehrere Jahre wurde es vorbereitet, nun soll es schnell gehen: ein neues Programm, mit dem die TU Chemnitz Unternehmensgründungen aus der Hochschule heraus unterstützen will, das TUClab, geht an den Start.
2018-08-04 | Freie Presse

TU sucht Rentner für Forschungsprojekt

An der Technischen Universität (TU) Chemnitz soll ein Instrument entwickelt werden, das mithilfe von Sensoren die möglichst frühe Erkennung von Demenz-Erkrankungen ermöglicht
2018-08-03 | Blick

Sie machen Chemnitz bereit für die Zukunft

Der eine ist Juniorprofessor an der Chemnitzer Universität. Der andere Unternehmer aus der Digitalbranche. Gemeinsam kurbeln sie innovatives Denken und Wirtschaften an und betreiben sie den Chemnitzer Q-Hub - Mario Geißler und Frank Theeg. In der historischen Fabrik an der Beckerstraße treffen mit ihrer Hilfe nun auch Start-ups und etablierte Unternehmen zusammen.
2018-08-03 | Freie Presse

TU sucht Rentner für Forschungsprojekt

An der Technischen Universität Chemnitz soll ein Instrument entwickelt werden, das mithilfe von Sensoren die möglichst frühe Erkennung von Demenz-Erkrankungen ermöglicht. Die Professur Sportsoziologie der TU sucht für ein im Jahr 2017 gestartetes Projekt Männer und Frauen im Alter ab 80 Jahre, die sich den Arbeitsgruppen Sportpsychologie, Bewegungswissenschaft, Digital- und Schaltungstechnik sowie Analysis als Probanden für Tests zur Verfügung stellen.

Aktuelle Beiträge

Presseartikel