Navigation

Inhalt Hotkeys
Internationales Universitätszentrum
Vernetzung

Internationale Vernetzung

Die Technische Universität Chemnitz integriert sich aktiv in die globale Wissensgesellschaft. So unterhält sie Kooperationsbeziehungen zu mehr als 100 Partnereinrichtungen in aller Welt, mit denen sie intensiv Studierende und Wissenschaftler austauscht sowie gemeinsame Forschungsprojekte vorantreibt. Zudem engagiert sich die Technische Universität Chemnitz in internationalen Netzwerkorganisationen wie dem "Academic Consortium 21", welches sich zum Ziel gesetzt hat, ein Universitätskonzept zu entwickeln, welches den sich kontinuierlich wandelnden wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bedürfnissen sowie eines immer dynamischer voranschreitenden technologischen Fortschritts im Zeitalter des 21. Jahrhunderts gerecht wird.

Die Technische Universität Chemnitz ist zudem äußerst engagiert im internationalen Marketing als attraktiver und aufstrebender Studien- und Wissenschaftsstandort. Diesem Zweck dienen unter anderem Auftritte auf ausgewählten internationalen Studierendenrekrutierungs- und Netzwerkmessen in aller Welt. Trotz ihrer globalen Orientierung vernachlässigt die Technische Universität Chemnitz aber auch nicht ihre Einbindung in die Nachbarregionen. Ein Ausdruck dessen ist etwa die Organisation von so genannten "Schnupperwochen" für Schüler aus den Nachbarländern Tschechien, Polen und Ungarn im Rahmen der "Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen (BIDS)".

Darüber hinaus bietet die Technische Universität Chemnitz in jedem Jahr eine Reihe von wissenschaftlichen und sprachlichen Summer Schools an, welche u.a. neben der Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten auch der weiteren Vernetzung mit Partnerhochschulen weltweit und der Gewinnung zukünftiger Studierender und Doktoranden für die Technische Universität Chemnitz dienen.

Im Hinblick auf die Sicherung einer hohen Qualität ihres internationalen Angebots ist die Technische Universität Chemnitz schließlich dem Kodex für deutsche Hochschulprojekte im Ausland beigetreten, welcher von einer Gruppe internationaler Experten auf Einladung von DAAD und HRK erarbeitet worden ist.

In allen Fragen und Angelegenheiten der Internationalisierung und internationalen Vernetzung der Technischen Universität Chemnitz hilft das Internationale Universitätszentrum gerne weiter.

Presseartikel

  • Mathematik ganz alltagsnah

    „Videowoche der Mathematik“ zeigt das Fach von seiner spannenden, menschlichen und alltagstauglichen Seite …

  • Große Mobilitäts- und Sozialumfrage gestartet

    Die Akzeptanz des Jahrestickets sowie die soziale Situation der Chemnitzer Studierenden und deren Mobilitätsverhalten stehen bis zum 3. Februar 2017 im Fokus einer Umfrage des Student_innenrates …

  • Die Fugger – Wahrheit und Mythos

    Finaler Vortrag in Europa-Veranstaltungsreihe der TU Chemnitz: Prof. Michael Hinz referiert am 18. Januar 2017 über eine der schillerndsten Kaufmannsdynastien im 16. Jahrhundert …