Navigation

Philosophische Fakultät
Philosophische Fakultät

Willkommen an der Philosophischen Fakultät

Mit sieben Instituten ist die Philosophische Fakultät heute die größte und diversifizierteste Fakultät der TU Chemnitz. Dabei vereint sie klassische Studienfächer wie Anglistik, Germanistik, Politologie, Pädagogik und Europäische Geschichte mit modernen Studiengängen wie Medienforschung, Interkulturelle Kommunikation und Europäische Studien.

Wir bieten:
  • interessante Studiengänge,
  • ausgezeichnete Studienbedingungen,
  • persönliche Betreuung und Unterstützung,
  • eine rege und innovative Forschungs- und Publikationstätigkeit,
  • interdisziplinären Austausch,
  • umfangreiche Promotionsmöglichkeiten.

Veranstaltungen der Fakultät in den nächsten Tagen


31.05.2016 18:30 Vortragssaal des Staatlichen Museums für Archäologie Chemnitz (Zugang über seitl. Treppenhaus, Bahnhofstr./Ecke Brückenstr.) Stadt, Modell, Text: Literarische Texte als "Modelle" urbaner Komplexität
Prof. Dr. Jens Martin Gurr
Der Beitrag gibt Überblicke über Ansätze zur Modellierung urbaner Komplexität mit besonderem Hinblick auf literarische Texte und deren Bedeutung für die Planungspraxis, etwa im Hinblick auf die Grenzen der Planbarkeit. Mehr ...
01.06.2016 Str. der Nationen 62, Altes Heizhaus Crisis, Risks and New Regionalisms in Europe II: Emergency Diasporas and Borderlands
u.a. Prof. Frank B. Wilderson III, Prof. Dr. Ulrike Liebert, Prof. Lawrence Grossberg, Prof. Dr. Heidrun Friese
Bei der Fortsetzung der "Crisis, Risks and New Regionalisms in Europe"-Konferenz von 2014 geht es vor allem um aktuelle Krisenphänomene in der EU z.B. Flüchtlingskrise, anti-islamistische Bewegungen, die allgemeine Stabilität der EU. Mehr ...
01.06.2016 15:30 Reichenhainer Str. 90, Zentr. Hörsaal- und Seminargebäude, N101 Die Unumgänglichkeit der Internationalisierung von Bildungsprozessen
Prof. Dr. habil. Peter J. Weber Professur General Management, Karlshochschule International University, Karlsruhe
Der Vortrag beschäftigt sich kontrovers mit der Frage, wie Internationalisierung von Bildungsprozessen abläuft und welcher Bedeutung diesem Effekt beizumessen ist, wobei lebensbegleitendes Lernen als das einziges transnationale Konzept verstanden wird. Mehr ...

Press