Springe zum Hauptinhalt
Internationales Universitätszentrum
BIDS

BIDS - BetreuungsInitiative Deutsche Auslands- und PartnerSchulen

Im Rahmen des BIDS-Projektes werden an der TU Chemnitz verschiedene Aktivitäten für Schüler und Schülerinnen von polnischen und tschechischen Schulen, die das Deutsche Sprachdiplom anbieten (DSD-Schulen), organisiert. Ziel ist es, die TU Chemnitz vorzustellen, die Studienbedingungen erlebbar zu machen und für ein Studium in Chemnitz zu begeistern. Um die Entscheidung, ein Bachelor-Studium an der TU Chemnitz aufzunehmen, zu erleichtern, werden außerdem Motivationsstipendien für das erste Studienjahr vergeben.

Angebote für Schulen

Wir laden Schülerinnen und Schüler von tschechischen und polnischen DSD-Schulen an die TU Chemnitz ein. Durch ein umfangreiches Programm stellen wir die Universität und Stadt Chemnitz vor. Zum Programm gehören z.B. Vorträge über Studienmöglichkeiten, Teilnahme an regulären Vorlesungen, Erfahrungsaustausch mit Studierenden, Stadt- und Campustouren und Kulturprogramm.

Anmeldung ist bis zum 25.09.2023 möglich. Fragen und weitere Infos: bids@iuz.tu-chemnitz.de

Wir freuen uns auf euch! 

Vom 30. März bis 02. April fanden erstmalig die BIDS-Schnuppertage Mathematik für Schülerinnen und Schüler von tschechischen DSD-Schulen statt. Hauptprogrammpunkt war die Teilnahme am Tag der Mathematik der TU Chemnitz am 01.04.2023. Daneben lernten die Schülerinnen und Schüler die Universität und Stadt Chemnitz kennen.

Weitere Informationen: Tag der Mathematik

Der nächste BIDS-Schnuppertag Mathematik findet im März 2024 statt. Weitere Infos folgen.

Wir laden zum Tag der offenen Tür/Studieninformationstag der Universität, dem TUCtag, an die TU Chemnitz ein. Es werden umfangreiche Informationen zum Studium in Chemnitz vermittelt. Die Fakultäten stellen sich vor und geben einen Überblick über die Studienangebote, oft mit einer Vielzahl von praktische Einblicken und Experimenten.

Der nächste TUCtag findet im Januar 2024 statt.

Weitere Infos: Website

Im Rahmen von Schulbesuchen werden Infoveranstaltungen an DSD-Schulen in Polen und Tschechien zum Thema Studium in Deutschland, insbesondere an der TU Chemnitz (Studienmöglichkeiten, Organisatorisches, Finanzierungsmöglichkeiten u.a.) durchgeführt.

Wir besuchen euch virtuell! Wir stellen die TU Chemnitz vor und geben Informationen rund um das Studium weiter. Themen sind u.a. Vorstellung der Stadt Chemnitz und der Universität, Studienmöglichkeiten, Studienplatzbewerbung, Wohnen in Chemnitz, Kosten und Finanzierung des Studiums, Studentenleben und Freizeitangebote sowie Erfahrungsberichte von Studierende.

Sprache: Deutsch

Dauer: 45-90 min

Ort: Big Blue Button (Link wird vor der Veranstaltung zugeschickt)

Termin: nach Vereinbarung

 

Angebote für Studierende

Absolventen und Absolventinnen von polnischen und tschechischen DSD-Schulen können bei Beginn eines Bachelorstudiums an der TU Chemnitz im ersten Studienjahr finanzielle Unterstützung erhalten.

Voraussetzungen für eine Förderung sind:
  • Polnische oder tschechische Staatsangehörigkeit
  • Besuch und erfolgreicher Abschluss einer DSD-Schule in Polen oder Tschechien (Sprachzertifikat DSD II)
  • Immatrikulation in einen Bachelor-Studiengang an der TU Chemnitz im ersten Fachsemester mit dem Ziel, einen Studienabschluss der TU Chemnitz zu erwerben

Höhe und Förderdauer:  400 EUR/Monat für das erste Studienjahr

Programmausschreibung und weitere Infos: siehe Website Stipendien

Mit unserem BIDS-Tandem-Programm erhalten insbesondere StudienanfängerInnen von polnischen und tschechischen DSD-Schulen in der Anfangszeit Unterstützung.

Für weitere Infos nehmt bitte Kontakt mit uns auf.

Mit dem Polnisch-Tschechischen Stammtisch wollen wir den informellen Austausch und die Vernetzung unter den BIDS-Studierenden und BIDS-Alumni stärken. Dazu treffen wir uns einmal im Semester in der Cafeteria Reichenhainer Straße.

Der nächste Stammtisch findet im Wintersemester 2023/2024.

Befindet sich im Aufbau

 

Das BIDS-Team

Projektkoordination:

Katharina Wohlgemuth

Telefon:
+49 371 531-39856
Fax:
+49 371 531-13509
Raum:
Bahnhofstraße 8, G103
Sprechzeiten:
nach vorheriger Vereinbarung
 

Studentische Mitarbeitende:

Linda Dostalová

 

Die BIDS-Aktivitäten werden vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) aus Mitteln des Auswärtigen Amts (AA) gefördert.