Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
Medienspiegel

Die TU Chemnitz in den Medien

Täglich berichten viele Medien über aktuelle Projekte, Studienmöglichkeiten, Forschungsergebnisse sowie Studierende, Wissenschaftler und Absolventen der Technischen Universität Chemnitz. In unserem Medienspiegel werten wir die Portale zahlreicher Online-Medien aus und weisen auf TV- und Hörfunk-Beiträge hin.

2020-04-09 | Freie Presse

Uni in Coronazeiten: Ein Professor auf der Kommandobrücke

Innerhalb kurzer Zeit stellt die TU Chemnitz vom Hörsaal aufs Internet um. Das Ergebnis ist eher pragmatisch als perfekt, sagt Prorektor für Lehre und Internationales, Prof. Dr. Maximilian Eibl. Er lobt aber auch ein "unglaubliches Engagement", mit welchem binnen drei Wochen neue Konzepte erarbeitet wurden.
2020-04-08 | Tag 24

Weil alte Menschen oft einsam sind: Telefonpaten für Chemnitzer Senioren gesucht!

Die Professur für Angewandte Gerontopsychologie und Kognition der TU Chemnitz und die Volkssolidarität Chemnitz rufen dazu auf, der aktuell verstärkten sozialen Isolation alleinlebender Menschen durch Telefonanrufe zu begegnen.
2020-04-08 | tekk.tv

Wissenschaftler erforschen, wie die Koronakrise funktioniert

Durch das neuartige Corona-Virus erlebt die Bundesrepublik in diversen Bereichen des täglichen Lebens bisher ungekannte Veränderungen und Einschränkungen. Welche individuellen Belastungen das in unterschiedlichen beruflichen Situationen mit sich bringt, untersuchen Prof. Dr. Bertolt Meyer und ein Forschungsteam der Professur Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Technische Universität Chemnitz nun in einer Studie.
2020-04-08 | mittelstandswiki.de

Die TU Chemnitz näht FVK-Leichtbauteile

Ein Vorteil von Textilien im Leichtbau ist, dass sie stabilisierend wirken, ohne das Gewicht des Bauteils signifikant zu erhöhen. Entscheidend sei bei Faserverbundkunststoffen (FVK) aber die Faserrichtung, erklärt Stefan Demmig von der TU Chemnitz. Forscher der TU Chemnitz und die Pfeil GmbH haben nun jedoch eine Näh­technologie entwickelt, die maximale Stabili­tät bieten soll.
2020-04-07 | MDR

Psychologische Beratung in Chemnitz im Rahmen der Corona-Krise

Die TU Chemnitz startete eine Psychologische Notfall- und Beratungs-Hotline für Menschen mit Gesprächs- oder Hilfebedarf in der Coronakrise. Das Angebot wurde von der Professur Klinische Psychologie der TU Chemnitz und der Psychotherapeutischen Hochschulambulanz eingerichtet. Über die Hotline-Nummern 0371 243 599 42 und 0371 243 599 43 werden Betroffene von Montag bis Freitag zwischen 9 und bis 17 Uhr von Psychotherapeuten beraten.
2020-04-07 | Freie Presse

Wissenschaftler erforschen Arbeitsweise in Corona-Krise

Durch das neuartige Corona-Virus erlebt die Bundesrepublik in diversen Bereichen des täglichen Lebens bisher ungekannte Veränderungen und Einschränkungen. Welche individuellen Belastungen das in unterschiedlichen beruflichen Situationen mit sich bringt, untersuchen Prof. Dr. Bertolt Meyer und ein Forschungsteam der Professur Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Technische Universität Chemnitz nun in einer Studie.
2020-04-07 | rtl.de

Wissenschaftler erforschen Arbeitsweise in Corona-Krise

Durch das neuartige Corona-Virus erlebt die Bundesrepublik in diversen Bereichen des täglichen Lebens bisher ungekannte Veränderungen und Einschränkungen. Welche individuellen Belastungen das in unterschiedlichen beruflichen Situationen mit sich bringt, untersuchen Prof. Dr. Bertolt Meyer und ein Forschungsteam der Professur Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Technische Universität Chemnitz nun in einer Studie.
2020-04-07 | Focus Online

Wissenschaftler erforschen Arbeitsweise in Corona-Krise

Durch das neuartige Corona-Virus erlebt die Bundesrepublik in diversen Bereichen des täglichen Lebens bisher ungekannte Veränderungen und Einschränkungen. Welche individuellen Belastungen das in unterschiedlichen beruflichen Situationen mit sich bringt, untersuchen Prof. Dr. Bertolt Meyer und ein Forschungsteam der Professur Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Technische Universität Chemnitz nun in einer Studie.
2020-04-07 | cimunity.com

Qualitätszirkel Veranstaltungs- und Eventstudium zur Lage der Veranstaltungsbranche

In der Corona-Krise liegt das Messewesen brach. Messebauer sind schwer getroffen. „Veranstaltungen im geschäftlichen Umfeld sind unverzichtbar für den Erfolg unserer Wirtschaft. Das ist wissenschaftlich nachgewiesen. Es zeigt sich also, dass es bei Events bei weitem nicht um Spaß und Freizeitvergnügen geht, sondern auch und vor allem um Stärkung der Wirtschaft.“, so Prof. Dr. Cornelia Zanger von der TU Chemnitz.
2020-04-07 | Deutschlandfunk Nova

Wer Podcasts macht | Mittelalt, männlich und gebildet

TU-Forscherin Christiane Attig vermaß erstmals psychologisch die deutschsprachige Podcast-Szene. In ihrer Stichprobe stellte Attig fest, dass der Großteil der von ihr untersuchten Produzentinnen und Produzenten von Podcasts männlich, mittelalt und überwiegend gebildet ist.

Archiv älterer Beiträge

Presseartikel