Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
Medienspiegel

Die TU Chemnitz in den Medien

Täglich berichten viele Medien über aktuelle Projekte, Studienmöglichkeiten, Forschungsergebnisse sowie Studierende, Wissenschaftler und Absolventen der Technischen Universität Chemnitz. In unserem Medienspiegel werten wir die Portale zahlreicher Online-Medien aus und weisen auf TV- und Hörfunk-Beiträge hin.

2022-05-19 | MDR aktuell

CDU und Linke kritisieren Vorschlag zur Wahlrechtsreform

Die Ampel-Regierung will per Wahlrechtsreform den Bundestag auf etwa 600 Abgeordnete verkleinern. Dazu äußert sich auch der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Eric Linhart von der TU Chemnitz.
2022-05-18 | Tag 24

Diesem Chemnitzer Kultladen drohte die Schließung, jetzt hat er wieder geöffnet

Die Buchhandlung Universitas am Uni-Campus an der Reichenhainer Straße hat mit neuem Betreiber wieder geöffnet, nachdem die einstige Inhaberin im September 2021 ihren Abschied verkündet hatte. Im Sortiment sind neben Zeitungen und Fachliteratur auch weiterhin Artikel aus dem Unishop der TU Chemnitz erhältlich.
2022-05-17 | Tag 24

Chemnitz sahnt bei Wettbewerb ab: 400.000 Euro für Wasserstoff-Forschung

Die Stadt Chemnitz erhält knapp 400.000 Euro für die Förderung der Wasserstofftechnologie. In Sachen Wasserstoffforschung ist Chemnitz bereits ein Aushängeschild. An der TU Chemnitz wird schon lange an der Wasserstoff-Brennstoffzelle geforscht. Außerdem wurde Chemnitz im Jahr 2021 Standort eines nationalen Wasserstoffzentrums.
2022-05-16 | Frankfurter Allgemeine Zeitung

Zwölf Schülerteams treten bei Roboter-Wettkampf an

Zwölf Mannschaften von Schülerinnen und Schülern aus Sachsen starten beim Roboterwettbewerb am 4. Juni 2022 im Johannes-Kepler-Gymnasium in Chemnitz. "Dieser Wettbewerb wird erneut organisiert von Schülern für Schüler", erläutert Peter Weissig, Absolvent des Kepler-Gymnasiums und ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Prozessautomatisierung an der Technischen Universität Chemnitz, die erneut die Schirmherrschaft über den Wettbewerb übernommen hat.
2022-05-16 | n-tv.de

Zwölf Schülerteams treten bei Roboter-Wettkampf an

Zwölf Mannschaften von Schülerinnen und Schülern aus Sachsen starten beim Roboterwettbewerb am 4. Juni 2022 im Johannes-Kepler-Gymnasium in Chemnitz. "Dieser Wettbewerb wird erneut organisiert von Schülern für Schüler", erläutert Peter Weissig, Absolvent des Kepler-Gymnasiums und ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Prozessautomatisierung an der Technischen Universität Chemnitz, die erneut die Schirmherrschaft über den Wettbewerb übernommen hat.
2022-05-16 | T-Online

Zwölf Schülerteams treten bei Roboter-Wettkampf an

Zwölf Mannschaften von Schülerinnen und Schülern aus Sachsen starten beim Roboterwettbewerb am 4. Juni 2022 im Johannes-Kepler-Gymnasium in Chemnitz. "Dieser Wettbewerb wird erneut organisiert von Schülern für Schüler", erläutert Peter Weissig, Absolvent des Kepler-Gymnasiums und ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Prozessautomatisierung an der Technischen Universität Chemnitz, die erneut die Schirmherrschaft über den Wettbewerb übernommen hat.
2022-05-16 | rtl.de

Zwölf Schülerteams treten bei Roboter-Wettkampf an

Zwölf Mannschaften von Schülerinnen und Schülern aus Sachsen starten beim Roboterwettbewerb am 4. Juni 2022 im Johannes-Kepler-Gymnasium in Chemnitz. "Dieser Wettbewerb wird erneut organisiert von Schülern für Schüler", erläutert Peter Weissig, Absolvent des Kepler-Gymnasiums und ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Prozessautomatisierung an der Technischen Universität Chemnitz, die erneut die Schirmherrschaft über den Wettbewerb übernommen hat.
2022-05-16 | Stern

Zwölf Schülerteams treten bei Roboter-Wettkampf an

Zwölf Mannschaften von Schülerinnen und Schülern aus Sachsen starten beim Roboterwettbewerb am 4. Juni 2022 im Johannes-Kepler-Gymnasium in Chemnitz. "Dieser Wettbewerb wird erneut organisiert von Schülern für Schüler", erläutert Peter Weissig, Absolvent des Kepler-Gymnasiums und ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Prozessautomatisierung an der Technischen Universität Chemnitz, die erneut die Schirmherrschaft über den Wettbewerb übernommen hat.
2022-05-16 | ZEIT ONLINE

Zwölf Schülerteams treten bei Roboter-Wettkampf an

Zwölf Mannschaften von Schülerinnen und Schülern aus Sachsen starten beim Roboterwettbewerb am 4. Juni 2022 im Johannes-Kepler-Gymnasium in Chemnitz. "Dieser Wettbewerb wird erneut organisiert von Schülern für Schüler", erläutert Peter Weissig, Absolvent des Kepler-Gymnasiums und ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Prozessautomatisierung an der Technischen Universität Chemnitz, die erneut die Schirmherrschaft über den Wettbewerb übernommen hat.
2022-05-16 | Süddeutsche Zeitung

Zwölf Schülerteams treten bei Roboter-Wettkampf an

Zwölf Mannschaften von Schülerinnen und Schülern aus Sachsen starten beim Roboterwettbewerb am 4. Juni 2022 im Johannes-Kepler-Gymnasium in Chemnitz. "Dieser Wettbewerb wird erneut organisiert von Schülern für Schüler", erläutert Peter Weissig, Absolvent des Kepler-Gymnasiums und ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Prozessautomatisierung an der Technischen Universität Chemnitz, die erneut die Schirmherrschaft über den Wettbewerb übernommen hat.

Archiv älterer Beiträge

Presseartikel