Navigation

Inhalt Hotkeys
Universitätsbibliothek
Veranstaltungen

Veranstaltungen | Ankündigungen und Rückblicke

Auch 2017 haben wir wieder interessante Veranstaltungen für Sie geplant. Wir laden jetzt schon herzlich dazu ein, dabei zu sein!
Weiterhin finden regelmäßig Bibliotheksführungen, sowie Schulungen zur Literaturrecherche und Literaturverwaltung statt.

Die Termine für die kommenden Veranstaltungen sind:

Inhalt:

Über einen Zeitraum von vier Jahren bis zum November 2018 arbeiten unter der Leitung der Professur Romanische Kulturwissenschaft der TU Chemnitz Wissenschaftler und Institutionen zusammen, die sich anlässlich des 100. Jahrestages des Ausbruchs des Ersten Weltkrieges auf vielfältige Weise mit der Problematik zu beschäftigen begannen.

Lesungen, Ausstellungen, Performance u.v.a. zum Thema

Veranstalter:

Ein Gemeinschaftsprojekt unter Mitarbeit des Universitätsarchiv

Veranstaltungen 2017

Inhalt:

Von Bibliotheksdirektorin Angela Malz erfahren Sie am Beispiel der Universitätsbibliothek Chemnitz, warum Suchmaschinen wie Google nicht alle Informationen finden - und warum Bibliotheken Daten anbieten können, die für Suchmaschinen unauffindbar sind.

Termin:

13.05.2017, 10:00-11:30 Uhr

Ort:

Kursraum 4.62, Volkshochschule Chemnitz, dasTietz, Moritzstraße 20, Chemnitz

Anmeldung

Veranstalter:

Volkshochschule, Universitätsbibliothek

Inhalt:

Die Universitätsbibliothek empfiehlt für die Veröffentlichung von Dissertationen und Habilitationen der TU Chemnitz ganz klar die Open-Access-Publikation. Ergebnisse wissenschaftlich geförderter Forschung sollen der Allgemeinheit zur Nachnutzung verfügbar gemacht werden. In der Schulung wird insbesondere die kostengünstigste und schnellste Veröffentlichungsvariante im Repositorium MONARCH-Qucosa beschrieben. Alle Aspekte einer barrierefreien Onlineveröffentlichung werden diskutiert. Die Dienstleistung des Universitätsverlages zur Herstellung gedruckter Exemplare im Print-on-Demand-Verfahren wird vorgestellt. Häufige Fragen der AutorenInnen zum Ablauf, zur Rechteklärung, zur Parallelveröffentlichung usw. werden beantwortet. In Ergänzung zu dieser Schulung ist die Anmeldung zum 'Kurs Creative Commons und Open Access' sinnvoll.

Termin:

11.05.2017, 16:00-18:00 Uhr

Ort:

Schulungsraum der Zentralbibliothek, Straße der Nationen 62, Nordbau

Kontakt:

Open Access Team

Dozenten:

Ute Blumtritt (Open-Access-Beauftragte, Universitätsbibliothek)

Veranstalter:

Universitätsbibliothek, Zentrum für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Inhalt:

Open Access und Urheberrecht sind keine Gegensätze. Freie Lizenzen, allen voran Creative Commons (CC), basieren auf den Ideen des Urheberrechts und sind gleichzeitig ein wichtiger Eckpfeiler des Open-Access-Publizierens in der Wissenschaft. Erst durch sie wird eine transparente und rechtssichere Nachnutzbarkeit öffentlich zugänglicher Dokumente gewährleistet. Dem im Wege stehen weitläufige Missverständnisse, Unklarheiten und Zweifel bei der Vergabe und Anwendung von CC-Lizenzen.

Was verbirgt sich hinter Creative Commons? Welchen Nutzen hat die Vergabe einer Creative-Commons-Lizenz für wissenschaftliche Publikationen? Was gilt es zu beachten? Die Veranstaltung klärt über diese und weitere offene Fragen der Teilnehmer auf.

Sofern vorhanden, teilen Sie bitte den DozentInnen Ihre offenen Fragen zur Vergabe und Anwendung von Creative-Commons-Lizenzen mit.

Termin:

09.05.2017, 16:00-18:00 Uhr

Ort:

Schulungsraum der Zentralbibliothek, Straße der Nationen 62, Nordbau

Kontakt:

Open Access Team

Dozenten:

Ute Blumtritt (Open-Access-Beauftragte, Universitätsbibliothek),
Martin Bauschmann (Journal Management und Bibliometrie, Universitätsbibliothek)

Veranstalter:

Universitätsbibliothek, Zentrum für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Termin:

25.04.2017, 19:00 Uhr

Ort:

dasTIETZ, Veranstaltungssaal

Inhalt:

Zur 4. Chemnitzer Lesenacht präsentieren sich Chemnitzer Autoren, Literaturvereine, Schreibwerkstätten, Verlage, Buchhandlungen und Antiquariate. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm und Mitmachangebote für die ganze Familie.
Programm

Termin:

22.04.2017, 15:00-22:00 Uhr

Ort:

dasTIETZ , gesamtes Haus, Stand der Universitätsbibliothek, Foyer

Unsere Veranstaltungen seit 2009

Die UB Chemnitz bietet seit 2009 Veranstaltungen der unterschiedlichsten Art an. Ob Lesungen mit erfrischend unverbrauchten Autoren zu aktuellen, spannenden Themen, zur Langen Nacht der Bibliothek oder Aktionen zum Welttag des Buches - hier bekommen Sie einen Überblick dazu.
An dieser Stelle ein Dankeschön an alle unsere Kooperationspartner und finanziellen Unterstützer, ohne die keines unserer Veranstaltungsangebote möglich gewesen wäre.

Januar
Januar März Mai Juni Oktober November
März April Mai Juni Oktober
Januar April Juni August
  • "Auf den Spuren geheimnisvoller Schriftzeichen“
    Ein abwechslungsreicher Vormittag für Kinder in der UB innerhalb des „TU-Ferienspaß“
  • Blog UB | Blog UB | Uni aktuell
Oktober November
Januar
  • 1. „Literarisches Quintett“
  • Blog UB
Februar März April Mai Juni Oktober Dezember
April Mai
  • Aufgrund großer Nachfrage - Wiederholungsveranstaltung mit Jan Grossarth
  • Blog UB
Oktober
April
  • Merle Hilbk „Tschernobyl Baby : Wie wir lernten das Atom zu lieben“
  • Pressemitteilung
Mai Juni Oktober November
Januar April September Oktober
November Beide Veranstaltungen mit finanzieller Unterstützung der Gesellschaft der Freunde der Technischen Universität Chemnitz e.V
  • Professor Dr. Heinrich Lang: Eiskalte Geschmacksexplosionen, 2016 © Cornelia Oertel
  • Lesung mit Reiner Lehberger: Loki Schmidt, 2016 © Stadtbibliothek Chemnitz/Uwe Hastreiter
  • Welttag des Buches, 2016 © Stadtbibliothek Chemnitz/Uwe Hastreiter
  • Tag der offenen Tür, Januar 2016 © Carolin Ahnert
  • Welttag des geistigen Eigentums, 2015 © Sven Aurich
  • Welttag des Buches: Aktion „Bücher im Kopf“, 2015 © Ina Potts
  • Lars Förster: Bruno Apitz, 2015 © Paulina Zakrzewska
  • 5. Literarisches Quintett, 2014 © Anja Päßler
  • 5. Lange Nacht der Bibliothek: „Traveler“, 2013 © Annett Kittner
  • Christoph Rehage: „The Longest Way: 4646 Kilometer zu Fuß durch China“, 2013 © Ina Potts
  • Thomas de Padova: Weltgeheimnis, 2010 © Ina Potts

Presseartikel