Professur Wirtschaftsinformatik I ?>

Willkommen

Hier finden Sie Informationen über das aktuelle Lehrangebot, das Studium der Wirtschaftsinformatik sowie die Professur WI 1.

Hinweis: Bei Abweichungen gegenüber dem Vorlesungsverzeichnis gelten stets die Angaben auf diesen Seiten!

eMobilisten.de
Veröffentlicht am 07.02.2017 von Michael Winkler

Grundlagen der Wirtschaftsinformatik: Online-Übungskurs verfügbar

Im Wintersemester 2014/15 haben wir im Rahmen des LiT-Projekts „FCWinf“ erstmals einen Online-Kurs zur Veranstaltung „Grundlagen der Wirtschaftsinformatik“ erstellt und angeboten. Im Zuge der Überarbeitung der Lehrveranstaltung im Wintersemester 2016/2017 haben wir nun auch den Online-Kurs frisch renoviert. Dieser ist nun für alle Studierenden zugänglich.

Der Kurs bietet eine überarbeitete Oberfläche sowie eine einfachere Bedienung. Die inhaltliche Ausrichtung wurde dabei in Richtung Klausurvorbereitung verändert, d.h. der Kurs vermittelt keine direkten Inhalte mehr, sondern dient dazu, das eigene Wissen mit insgesamt mehr als 100 Fragen zu prüfen. Erstellt wurde der Kurs, wie schon der Vorgänger, mit dem Open KnowledgeWorker der chemmedia AG.



Veröffentlicht am 20.01.2017 von Michael Winkler

Gastvortrag „Agile Vorgehensmodelle in der Praxis“

Kommenden Dienstag, den 24.01.2017, referieren Sebastian Schroth (Team Manager Software Development in der KOMSA AG) und Stefan Möbius (Team Manager Software Development in der KOMSA Data & Solutions GmbH) im Rahmen der Veranstaltung „Grundlagen der Wirtschaftsinformatik“ zum Thema

„Agile Vorgehensmodelle in der Praxis“.

Die Veranstaltung findet ab 09:15 Uhr im Raum 2/N115 (Neues Hörsaalgebäude) statt. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen.


Veröffentlicht am 18.01.2017 von Christoph Kollwitz

Konferenzbeitrag der Professur Wirtschaftsinformatik I für Best Paper Award nominiert

Tolle Nachrichten zu Beginn des neuen Jahres!

Der Beitrag 25+ Years of Business Intelligence and Analytics Minitrack at HICSS: A Text Mining Analysis wurde auf der diesjährigen Hawaii International Conference on System Sciences (HICSS’2017) für den Best Paper Award nominiert. Herzlichen Glückwunsch an die Autorinnen Prof. Dr. Olivera Marjanovic (University of Sydney) und Prof. Dr. Barbara Dinter.

 


Veröffentlicht am 03.01.2017 von Christoph Kollwitz

Akademische/r Assistent/in mit Option zur Habilitation gesucht

Sie sind im neuen Jahr auf der Suche nach akademischen Herausforderungen im Bereich Wirtschaftsinformatik? Sie forschen für Ihr Leben gern, Sie haben Freude an der Vermittlung von Wissen in der Lehre, streben Publikationen in hochrangigen Journals an und möchten bei der Akquise und operativen Leitung von Drittmittelprojekten Verantwortung übernehmen? Dann sind Sie bei uns richtig – werden Sie Teil des Teams der Professur Wirtschaftsinformatik – Geschäftsprozess- und Informationsmanagement an der TU Chemnitz!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Post-Doc bzw. „Akademische/n Assistenten/in“. Die Stelle bietet die Möglichkeit zur Habilitation und  ist mit attraktiven Konditionen verbunden, die einer Juniorprofessur vergleichbar sind (Besoldungsgruppe W1, Beamtenverhältnis auf Zeit). Sie arbeiten in einem Team engagierter Kollegen und erhalten die Möglichkeit, auf das weitreichende internationale Forschungsnetzwerk der Professur zuzugreifen.

Interesse? Weitere Informationen finden Sie in der offiziellen Stellenausschreibung sowie auf unserer Webseite.


Veröffentlicht am 02.01.2017 von Christoph Kollwitz

Wissenschaftliche Mitarbeiter/in gesucht – Big Deal mit Big Data?!

Big Data ist in aller Munde und gewinnt immer mehr an Bedeutung – die Verarbeitung und Auswertung großer, polystrukturierter Datenmengen bietet das Potential für innovative Geschäftsmodelle und neue Anwendungsfälle im betrieblichen aber auch privaten Umfeld. Die rasante Entwicklung neuer technischer Lösungen für Big Data eröffnet neue Perspektiven und bringt spannende Forschungsfragen bezüglich des Managements solcher Big-Data-Projekte mit sich. Seien Sie Teil der Forschungsspitze im Bereich Big Data und erarbeiten Sie sich eine Position mit vorwettbewerblichem Wissen zu den Themen (Big) Data Management und (Big) Data Analytics!

Aktuell ist an der Professur Wirtschaftsinformatik – Geschäftsprozess- und Informationsmanagement die Stelle eines/er Wissenschaftlichen Mitarbeiters/in ausgeschrieben. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der offiziellen Stellenausschreibungen sowie unserer Webseite.


Veröffentlicht am 19.12.2016 von Michael Winkler

Hochschulranking: Chemnitzer Wirtschaftsinformatik weiter unter den Top 10

Vor kurzem veröffentlichte die Zeitschrift WirtschaftsWoche das Universum Hochschulranking 2016. Der Fokus dieses Rankings liegt vor allem auf dem Image, welches die Hochschulen bei Unternehmen in Deutschland haben und gibt damit einen guten Überblick darüber, wie gefragt Absolventen der untersuchten Studiengänge auf dem Arbeitsmarkt sind.

Im Bereich Wirtschaftsinformatik erreichte die TU Chemnitz dabei einen sehr guten 8. Rang. Damit haben wir nach 2014 (Rang 6) und 2015 (Rang 10) bereits zum dritten Mal in Folge den Sprung in die Top 10 der besten Universitäten Deutschlands in unserem Fachbereich geschafft.


Veröffentlicht am 16.12.2016 von Andre Kaiser

Einschreibung für das Seminar im SoSe 2017

Die Einschreibung für das kommende WI-Seminar im Sommersemester 2017 (Studiengänge BA WInf, MA BIA, MA KBM und MA VCM) ist vom 16.01.2017 (9.00 Uhr) bis 20.01.2017 möglich. Informationen zum Ablauf folgen in Kürze auf der Lehrveranstaltungsseite.


Veröffentlicht am 15.11.2016 von Lisa Frenzel

WITUC veranstaltet 20. Interuniversitäres Doktorandenseminar

Am 27.10. trafen sich Professoren und Doktoranden der Universitäten Dresden, Ilmenau, Jena, Leipzig und Chemnitz bei eins energie, um sich über aktuelle wissenschaftliche Themen der Wirtschaftsinformatik auszutauschen. Doktoranden stellten dabei Ihre Promotionsvorhaben vor, welche von Wertschöpfung durch Open Data, Geschäftsmodellinnovationen für digitalisierte Autos, Granularität von Logistik-Services über Privacy-Erhaltung in der Cloud, Gewichtung von Anforderungen an ein Process Performance Measurement System bis hin zur Erweiterung des Algorithmus CLTree sowie unternehmensübergreifende Stammdatenqualität reichten.

Die Vortragenden präsentierten dabei verschiedene Stadien einer Promotion sowie vielfältige Forschungsmethoden und Vorgehensweisen. In regen Diskussionen nach den Präsentationen sowie in den Pausen wurden die vorgestellten Ideen konstruktiv kritisch beurteilt, teils weitergedacht und auf diese Weise mit Ideen und Wissen von Experten angereichert, sodass die Promovierenden wertvolles Feedback für ihr Forschungsvorhaben mitnahmen.

Zudem wurde das Doktorandenseminar erstmals von einer Online Community begleitet, um die Promovierenden der Wirtschaftsinformatik in Mitteldeutschland stärker zu vernetzen und einen Wissens- und Erfahrungsaustausch auch zwischen den jährlichen Veranstaltungen zu ermöglichen. Die Infrastruktur für die Community stellt die chemmedia AG bereit, die auch das Catering der Veranstaltung sponserte.

Wir danken allen Teilnehmern für Ihren Beitrag zu einem gelungenen Doktorandenseminar sowie unseren Sponsoren chemmedia AG und eins – energie in sachsen.

img_6180b1kimg_6218k img_6193b1k img_6222b1k


Veröffentlicht am 11.10.2016 von Andre Kaiser

Klausureinsicht

Die Professuren WI 1 und WI 2 bieten einen zentralen Termin für die Klausureinsicht in die Klausuren des letzten Semesters an. Die Einsicht ist am 24.10.2016 von 09.30 – 12.00 Uhr möglich. Die Ansprechpartner der Klausuren können Sie in der folgenden Übersicht entnehmen:

Melanie Pfoh TW7/009 Analytische Informationssysteme, Data Mining (Wdh.)
Anja Tetzner TW7/009 Ausgewählte betriebliche Informationssysteme
Andre Kaiser TW7/009 Informationssysteme in Industrie, Handel und Dienstleistungen, Database Marketing (Wdh.) , Grundlagen der Wirtschaftsinformatik (Wdh.)
Robert Krawatzeck TW7/009 Software Engineering
Christoph Kollwitz TW7/220 Informationsmanagement (Wdh.)
Lisa Frenzel TW7/220 E-Business, Projektmanagement (Wdh.)
Michael Winkler TW7/220 Geschäftsprozessmodellierung und -management