Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Premiere für den „Tag der Universität“

Vom „Tag der offenen Tür“ über die Graduiertenfeier bis zur „Langen Nacht der Wissenschaften“: Am 20. Mai 2017 kann man die TU Chemnitz in vielen Facetten erleben

Mit einem derartig umfangreichen Veranstaltungsmarathon an einem Tag hat sich die Technische Universität Chemnitz noch nie an die breite Öffentlichkeit gewandt. Am 20. Mai 2017 begegnen sich beim ersten „Tag der Universität“ Jung und Alt, Studieninteressierte, TU-Absolventinnen und -Absolventen, sowie Chemnitzer und Nicht-Chemnitzer. Von 9 Uhr morgens bis 1 Uhr nachts stehen an der TU Chemnitz im wahrsten Sinne des Wortes viele Türen offen – und das bei einem Programm, das so abwechslungsreich ist, wie die TU Chemnitz selbst. Von der Kinder-Uni, über das Internationale  Alumni-Treffen, den „Tag der offenen Tür“, die Ehrung der Absolventinnen und Absolventen der letzten beiden Semester bis hin zur „Langen Nacht der Wissenschaften“ ist es ein ganz besonderer Tag. Die TU lädt Interessierte herzlich ein, die Universität von allen Seiten und Facetten kennenzulernen und zu erleben.

8. Internationales Alumni-Treffen

(ab 9 Uhr)

Alle zwei Jahre treffen sich ehemalige Chemnitzer Studierende und Mitarbeitende an ihrer Alma Mater, um auf einstigen Spuren zu wandeln, Mitstudierende und Lehrende oder ehemalige Kolleginnen und Kollegen zu treffen. Den Auftakt zum 8. Internationalen Alumni-Treffen bildet bereits am Vorabend (19. Mai) ab 17 Uhr ein „Get-together“ im Günnewig Hotel Chemnitzer Hof. Zum „Tag der Universität“ am 20. Mai wird ganztägig ein umfangreiches Programm aus Campus- und Stadtführungen, Informationsveranstaltungen und Unterhaltung geboten. Die Alumni erhalten beispielsweise die Möglichkeit, Einblick in ihre persönlichen Studierenden-Akten zu nehmen. Sie können aber auch einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Umbauten der "Alten Aktienspinnerei" zur neuen Zentralen Universitätsbibliothek werfen. Am Abend sind alle Ehemaligen herzlich eingeladen, während der „Langen Nacht der Wissenschaften“ spannende Vorführungen und Vorträge zu erleben. Abgerundet wird das 8. Internationale Alumni-Treffen am 21. Mai ab 9 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück, ebenfalls im Hotel Chemnitzer Hof. Um eine Anmeldung bis zum 10. Mai wird gebeten.

Tag der offenen Tür

(10 bis 14 Uhr)

Beim „Tag der offenen Tür“ im Uni-Teil der Straße der Nationen 62 gibt es Studieninformationen aus erster Hand: Von 10 bis ca. 14 Uhr beantworten Professorinnen und Professoren, Mitarbeitende und Studierende Fragen rund ums Studium und präsentieren ihre Fakultäten und Zentralen Einrichtungen sowie einige studentische Initiativen der TU. Studieninteressierten wird etwa erläutert, wie ein Studium abläuft und was diesen Lebensabschnitt an der TU Chemnitz eigentlich ausmacht. In Vorträgen, an Ständen und bei Führungen kann man sich über die vielfältigen Angebote und die moderne Ausstattung der TU Chemnitz informieren.

Kinder-Uni Chemnitz

(10:30 bis 11:30 Uhr)

Einmal in einer Vorlesung spannenden Themen lauschen, wo sonst nur „die Großen“ sind. Das können Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren im Rahmen der Kinder-Uni Chemnitz. Prof. Dr. Heinrich Lang vom Institut für Chemie lädt die Juniorstudierenden dieses Mal zu einer Experimentalvorlesung zum Thema „Chemie macht Spaß“ ein. Zum „Tag der Universität“ findet sie von 10:30 bis 11.30 Uhr im Hörsaal 316 im Uni-Hauptgebäude, Straße der Nationen 62, statt. Bei dieser besonderen Vorlesung werden übrigens Doktorhüte und Urkunden an alle Juniorstudierende vergeben. Auch besteht die Möglichkeit, gegen einen geringen Beitrag Porträtfotos in Talar und Hut durch einen Fotografen anfertigen zu lassen.

Graduiertenfeier

(14 bis 16 Uhr)

Einen erinnerungswürdigen und glanzvollen Schlusspunkt hinter das Studium setzen – dafür lädt die TU Chemnitz zur Graduiertenfeier ein. Wer im Sommersemester 2016 oder Wintersemester 2016/2017 sein Studium, seine Promotion oder seine Habilitation erfolgreich abgeschlossen hat, kann auf dieses Ereignis zurückblicken. Von 14 bis 16 Uhr erleben alle angemeldeten Absolventinnen und Absolventen gemeinsam mit ihren Familien, Freundinnen und Freunden in der benachbarten St. Petrikirche eine unvergessliche Verabschiedung. Die Ehrung aller Graduierten wird musikalisch begleitet vom Universitätsorchester Collegium musicum. Auch dieses Mal können für den Festakt Talar und Barett ausgeliehen werden. Am Ende versammeln sich alle Graduierten zum traditionellen Jahrgangsfoto mit dem Rektor mit anschließendem Sektempfang auf dem Theaterplatz.

Lange Nacht der Wissenschaften

(ab 18 Uhr)

Am „Tag der Universität“ kommt auch die Faszination in Forschung und Lehre nicht zu kurz: Von 18 Uhr bis 1 Uhr nachts werden zur „Langen Nacht der Wissenschaften“, welche in die „Chemnitzer Museumsnacht“ eingebunden ist, mehr als 20 Veranstaltungshöhepunkte geboten. Interessenten können in Laboratorien oder im Hörsaal spannende Versuche erleben, während zahlreicher Vorträgen und Präsentationen Aktuelles aus der Chemnitzer Forschung erfahren oder Exponate aus Bereichen der Universität sehen, die sonst nur selten öffentlich zugänglich sind.  

Schüler*innen-Picknick & Ökumenischer Absolventengottesdienst

Den „Tag der Universität“ tangieren zudem zwei weitere Veranstaltungen in unmittelbarer Nähe des Hauptgebäudes der TU Chemnitz: So findet auf dem gegenüberliegenden Schillerplatz ein „Schüler*Innen-Picknick“ rund um das Thema "Wege nach dem Abschluss" statt, zu dem der Stadtschülerschaftsrat Chemnitz ab 9 Uhr einlädt. Und um 18 Uhr beginnt in der St. Petrikirche am Theaterplatz ein „Ökumenischer Absolventen-Gottesdienst“ der evangelischen und der katholischen Studentengemeinden, zu dem alle Ehemaligen der Universität eingeladen sind.

Das umfangreiche Programmangebot zum „Tag der Universität“ wird ermöglicht durch die großzügige Unterstützung zahlreicher Sponsoren.

Alle Veranstaltungen und Programmpunkte im Überblick (wird ständig aktualisiert): https://www.tu-chemnitz.de/TUCtag

(Autoren: Cheyenne Troschinski, Mario Steinebach)

Mario Steinebach
31.03.2017

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel