Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

TU-Weihnachtsmarkt öffnet auf neuem Campusplatz seine Pforten

Am 8. Dezember 2017 lädt die TU Chemnitz zu ihrem Weihnachtsmarkt ein – Neue Campusbahn wird feierlich in Betrieb genommen - Ringbuslinie startet zwei Tage später

Am 8. Dezember 2017 öffnet auf dem neu gestalteten Campusplatz an der Reichenhainer Straße 90 für einen Tag der TU-Weihnachtsmarkt. Im echten Stil eines traditionellen Adventmarkts können alle Besucher von 11 bis 19 Uhr ein buntes Programm erleben.

Weihnachtsmann kann erstmals mit der Straßenbahn zum Campus fahren

Parallel zum Weihnachtsmarkt der Universität wird der neue Straßenbahnabschnitt als erster Teil der Ausbaustufe 2 des Chemnitzer Modells, der ab dem Winterfahrplan den Campus mit der Innenstadt verbindet, in Betrieb genommen. Das Programm der feierlichen Eröffnung mit Grußworten u. a. des sächsischen Umweltministers Thomas Schmidt und der Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig, einer kurzen Filmvorführung und der Jungfernfahrt von mehreren Bahnen beginnt um 11 Uhr. Im Anschluss lädt die Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH gemeinsam mit der Chemnitzer Verkehrs-AG bis 19 Uhr zu Schnupperfahrten zwischen Technopark, Campusplatz, Zentralhaltestelle und Hauptbahnhof ein.

Weihnachtsmarkt an der Uni

Auf der Bühne vor dem Hörsaalgebäude werden u. a. die Musiker der TU Big Band den Tag musikalisch begleiten. Auch Mädchen und Jungen des Campuskindergartens „Krabbelkäfer“ kommen zu ihrem großen Auftritt. Die kleineren Gäste können sich auf eine Bastelstraße und ein Kinderkarussell freuen. Auf dem TU-Weihnachtsmarkt werden sich auch verschiedene studentische Initiativen und Institutionen präsentieren. Der Uni-Shop präsentiert seine neueste Kollektion. Und mit weihnachtlichen Leckereien und Glühwein zeichnen nicht zuletzt das Studentenwerk Chemnitz-Zwickau und weitere Anbieter für die Verpflegung aller Gäste verantwortlich.

Chemie-Weihnachtsvorlesung „Feuer und Flamme für die Weihnachtstanne“

Aber auch für die Wissensdurstigen wird etwas geboten: Interessierte Besucher können parallel an der Weihnachtsvorlesung der Chemiker teilnehmen. Von 15 bis 16.30 Uhr werden Prof. Dr. Heinrich Lang und sein Team im Raum N115 des Hörsaalgebäudes an der Reichenhainer Straße 90 beweisen, dass sie, dem Motto ihrer Vorlesung folgend, „Feuer und Flamme für die Weihnachtstanne“ sind.

Weitere Informationen: https://www.tu-chemnitz.de/weihnachtsmarkt

Hintergrund: Mit Straßenbahnlinie 3 und Ringbuslinie 82 schneller zur Uni

Mit der neuen Straßenbahnlinie 3 gelangt man ab 10. Dezember 2017 direkt vom Chemnitzer Hauptbahnhof über den Uni-Teil Straße der Nationen 62 zum Campusplatz an der Reichenhainer Straße und weiter zur Endstelle Technopark. Mit der modernisierten Infrastruktur erfolgt gleichzeitig eine Aufwertung des Reitbahnviertels und des TU-Campus, unter anderem mit der Begrünung des Gleiskörpers und Baumpflanzungen. Aus der Region Hainichen, Mittweida und Burgstädt erreicht man mit den Linien C13, C14 und C15 der Chemnitz Bahn umsteigefrei das Hörsaalgebäude der TU. Zudem verbindet die neue Ringbuslinie 82 den Campus mit dem Südbahnhof, dem Kaßberg, Schloßchemnitz, der SACHSEN-ALLEE, dem CFC-Stadion, dem Sonnenberg und dem Lutherviertel.

Mario Steinebach
01.12.2017

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • Vorsicht Geste!

    TU Chemnitz und Sächsisches Industriemuseum Chemnitz laden im Januar zu besonderen Führungen durch die Sonderausstellung „Gesten – gestern, heute, übermorgen“ ein …

  • Für einen Tag Uni-Luft schnuppern

    Schülerinnen und Schüler aus dem grenznahen Asch/Tschechien lernten am 7. Dezember 2017 die TU Chemnitz kennen - Projekt wird von Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen gefördert …