Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

Neue Öffnungsschritte in der Universitätsbibliothek

Nutzerinnen und Nutzer profitieren künftig von erweiterten Öffnungszeiten, vom Zugang zu den Freihandregalen und von Erleichterungen bei der Ausleihe und der Rückgabe von Medien

  • Ein Schild mit der Aufschrift Ausleihe ist an einem Tresen befestigt..
    Foto: Jacob Müller

Die Türen der Universitätsbibliothek öffnen sich Schritt für Schritt weiter für ihre Nutzerinnen und Nutzer. So können sich künftig bis zu 50 Personen gleichzeitig in der Universitätsbibliothek aufhalten, um sich Bücher aus den Freihandregalen zu nehmen und diese auszuleihen. Darüber hinaus ist die Nutzung der Schließfächer im Untergeschoss für bis zu drei Personen gleichzeitig möglich. Hierfür, wie für alle anderen über zehn Minuten hinausgehenden Aufenthalte in der Universitätsbibliothek, ist allerdings ein max. 24 Stunden altes, negatives Corona-Schnelltestergebnis, ein Nachweis über eine vollständige Impfung oder ein Genesenen-Nachweis („3G-Regel“)“  erforderlich. Bei einem Aufenthalt von weniger als zehn Minuten, zum Beispiel zum Zweck der Abholung vorbestellter oder der Rückgabe ausgeliehener Medien, ist kein G-Nachweis notwendig. Angehörige und Mitglieder der Technischen Universität Chemnitz können weiterhin online Arbeitsplätze und Prüfungsplätze im Gebäude buchen und nutzen.

Ab dem 27. September 2021 öffnet die Universitätsbibliothek Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr. „Unsere Nutzerinnen und Nutzer profitieren dadurch gleich in mehrfacher Hinsicht: Ihnen steht ein längerer Zeitraum für die Buchung und Nutzung von Arbeitsplätzen zur Verfügung, sie können ihre Besuchszeiten in der Bibliothek besser mit ihrer persönlichen Zeitplanung vereinbaren und sie können unsere Bibliothek noch intensiver nutzen – was insbesondere mit Beginn des neuen Semesters von großer Bedeutung sein dürfte“, sagt Angela Malz, Direktorin der Universitätsbibliothek.

Homepage der Universitätsbibliothek: https://www.tu-chemnitz.de/ub/

Mario Steinebach
23.09.2021

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel