Navigation

Inhalt Hotkeys
Internationales Universitätszentrum
Außereuropäische Partnerschaftsprogramme

Außereuropäische Partnerschaftsprogramme

Die Technische Universität Chemnitz unterhält ein umfassendes internationales Netzwerk mit über 100 Partneruniversitäten weltweit. Zu den Zielen der Zusammenarbeit zählt u.a. die weitere Erhöhung der Anzahl von Outgoing-Studierenden der Technischen Universität Chemnitz durch die Bereitstellung von attraktiven Austauschplätzen an ihren Partneruniversitäten. Einige Partneruniversitäten bieten für Austauschstudierende der Technischen Universität Chemnitz spezielle Austauschprogramme mit besonderen Vergünstigungen an. Die Bewerbung um einen solchen Austauschplatz erfolgt über das Internationale Universitätszentrum, welches interessierten Studierenden gerne weitere Informationen hierzu erteilt.

Ein weiteres Austauschprogramm mit besonderem Charakter ist die „Alberta-Sachsen-Initiative (ASiiA)“, welche auf einer Zusammenarbeit zwischen dem Land Sachsen und der kanadischen Provinz Alberta beruht und an dem neben der Technischen Universität Chemnitz weitere sächsische Hochschulen teilnehmen. Hier besteht die Möglichkeit, ein bezahltes Praktikum an einer Hochschule oder einem Betrieb in der Provinz Alberta zu absolvieren. Das Programm wird im Auftrag der beteiligten sächsischen Hochschulen durch das Leonardo-Büro-Sachsen durchgeführt, welches auch weitere Informationen erteilt und Bewerbungen entgegennimmt.

Darüber hinaus veröffentlicht das Internationale Universitätszentrum auch ausgewählte Stipendienausschreibungen von Stiftungen und Organisationen für Auslandsaufenthalte. Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik „Sonstige Fördermöglichkeiten“.

Presseartikel

  • Ein Fest in Talar und Barett

    Am 4. November 2017 findet die nächste Graduiertenfeier der TU Chemnitz statt – die Anmeldung ist bis 15. Oktober möglich …

  • Mit neuer Alumni-Strategie in die Zukunft

    TU Chemnitz möchte ihre Alumni in ein lebendiges Netzwerk integrieren - Mehr Kontakte auch außerhalb zentraler Veranstaltungen - Regionalbotschafter können "Alumni-Clubs" aufbauen …

  • Zwei Chemnitzer Professoren an der Spitze

    Wechsel im Vorstand des Fakultätentages für Elektrotechnik und Informationstechnik - Prof. Dr. Jan Mehner und Prof. Dr. Madhukar Chandra leiten zwei Jahre den Verband …

  • Supercluster „Leichtbau“ soll entstehen

    Technische Universitäten in Chemnitz und Braunschweig wollen gemeinsam mit ihren Netzwerkpartnern Kompetenzen im Leichtbau bündeln und internationale Spitzenstellung ausbauen …