Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Auf zum "Tag der offenen Tür" an der TU Chemnitz

Studieninteressierte können sich am 20. Mai 2017 über die 100 Studienmöglichkeiten an der TU Chemnitz informieren

Am 20. Mai 2017 öffnen sich an der Technischen Universität Chemnitz die Türen – für Schülerinnen und Schüler, die studieren wollen, für Studierende und Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen aller Hochschulen, die ein Masterstudium anstreben, sowie für die interessierte Öffentlichkeit. Von 10 bis 14 Uhr gibt es an Info-Ständen aller Fakultäten, bei Führungen und in Vorträgen jede Menge nützliche Informationen. Zentraler Veranstaltungsort ist das Hauptgebäude an der Straße der Nationen 62. Hier beginnt um 10 Uhr im Hörsaal 201 die Eröffnungsveranstaltung. Einige Programmpunkte finden auch im Universitätsteil Reichenhainer Straße 70 und 90 statt. Zwischen den beiden Universitätsteilen steht ein kostenloser Shuttleservice zur Verfügung.

An diesem Tag ermöglichen beispielsweise die Informatiker Einblicke in ein Virtual-Reality-Labor. Die Naturwissenschaftler laden zum Experimentieren ein. Innovative Leichtbau-Lösungen und Fördersysteme zeigen die Maschinenbauer. Bewegungswissenschaftler demonstrieren im Labor, mit welchen Projekten sie sich aktuell beschäftigen. Und Europa-Studierende berichten von einer Exkursion nach Moldawien. Insgesamt stehen 34 Programmpunkte zur Auswahl. Studieninteressierte können sich insbesondere über die 100 Studienangebote der TU Chemnitz umfassend informieren, darunter der neue Bachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik sowie der Masterstudiengang Digitale Arbeit, die im Wintersemester 2017/2018 starten. Sie erhalten auch nützliche Informationen zu Praktika, Berufsperspektiven, Studienfinanzierung, Wohnen auf dem Campus und Auslandssemester. Es präsentieren sich außerdem mehrere studentische Initiativen der TU Chemnitz. Wer gern etwas essen möchte, kann dies am Stand des Studentenwerks Chemnitz-Zwickau. Zudem gibt es Freigetränke. Und auf der Bühne im Innenhof treten einige Künstler auf.

Wer beim "Tag der offenen Tür" am 20. Mai, der in den „Tag der Universität“ eingebunden ist, möglichst viel hören, sehen und erfragen möchte, sollte sich vorher sein individuelles Programm zusammenstellen. Hier lohnt der Blick ins Internet: https://www.tu-chemnitz.de/TUCtag. Parallel zum "Tag der offenen Tür" findet übrigens auf dem Schillerplatz gegenüber dem Böttcher-Bau ein Schüler*innen-Picknick statt, zu dem der Schülerschaftsrat der Stadt Chemnitz einlädt.

Weitere Informationen sind erhältlich über die Zentrale Studienberatung der TU Chemnitz, Telefon 0371 531-55555, E-Mail studienberatung@tu-chemnitz.de

Mario Steinebach
04.05.2017

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • Sehen, hören und fühlen in der Nanowelt

    Die nanomechanischen Eigenschaften biologischer Gewebe sollen mit den menschlichen Sinnen erfahrbar werden - VolkswagenStiftung fördert Forschungsidee, die Physik und Kognitionswissenschaft verknüpft …

  • Kinder-Uni: Ägypten einmal anders

    Welche Schätze sind bei Ausgrabungen in Ägypten zu entdecken? Die Vorlesung entführt die Juniorstudierenden am 19. November 2017 in die Welt der Pharaonen und Pyramiden - aber nicht nur …

  • Preisgekrönte Dissertation

    Dresdner Gesprächskreis der Wirtschaft und der Wissenschaft vergab Preis für hervorragende Dissertationen von Absolventen sächsischer Hochschulen, unter ihnen Dr. Andreas Bischof von der TU Chemnitz …