Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Studieren probieren und erleben

TU Chemnitz lädt Studieninteressierte in den Herbstferien und auch danach auf den Campus ein – Anmeldung zur Campuswoche und zum Schnupperstudium ist online möglich

In den kommenden Herbstferien lädt die Technische Universität Chemnitz erneut zur "Campuswoche – Studieren probieren" ein. Studieninteressenten haben vom 21. bis 25. Oktober 2019 die Gelegenheit, das Studium ihrer Wahl zu testen, den Campus zu erkunden und Einblicke in den Unialltag zu erhalten. Nach den Ferien ist bis zum 20. Dezember die Teilnahme an einem individuellen Schnupperstudium an der TU möglich – natürlich außerhalb des Schulunterrichts.

"Campuswoche – Studieren probieren"

Ob Sportpsychologie, Maschinenbau, Informatik oder Lehramt: Alle Fakultäten, das Zentrum für Lehrerbildung und weitere Zentrale Einrichtungen der TU Chemnitz ermöglichen vom 21. bis 25. Oktober 2019 den "Studis auf Probe" die Teilnahme an 180 Vorlesungen. Außerdem bietet das Projektteam „TU4U“ themenbezogene Veranstaltungen an, um auf individuelle Situationen der zukünftigen Studierenden einzugehen. Neu sind unter anderem die Workshops „Informatik - mehr als Code und kalte Pizza“, „Kompetenzbilanzierung – Entdecke deine Stärken“ und die Orientierungsveranstaltung zum Lehramtsstudium „So wirst du Lehrer/-in“. Besondere Einblicke ermöglicht auch die neue Schüler- und Studierendenwerkstatt Maschinenbau, in der Studierende sowie Schülerinnen und Schüler eigenständig konstruieren und bauen können.

Zudem können Beratungsangebote rund um Themen wie Wohnen, Finanzierung und Auslandsstudium in Anspruch genommen werden. Darüber hinaus können die Schülerinnen und Schüler bei Campusführungen die modernen Universitätsgebäude, Forschungsinstitute und Einrichtungen der TU Chemnitz sowie des Studentenwerks erkunden. Jeder Interessierte sollte sich im Vorfeld im Internet seinen Wunschstundenplan für die Woche bzw. für ausgewählte Tage zusammenstellen, da die Plätze in einigen Veranstaltungen begrenzt sind. Die Teilnahme an der Campuswoche ist kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch erwünscht und online möglich.

Zentraler Anlaufpunkt für die Schnupperstudierenden ist der Informationsstand im Foyer des Hörsaalgebäudes an der Reichenhainer Straße 90. Er ist täglich von 8:30 bis 15:30 Uhr besetzt. Hier gibt es Auskünfte zum Programm und Informationsmaterialien. Außerdem werden dort die Teilnehmerbuttons ausgegeben, mit denen die Gäste der Campuswoche zu studentischen Preisen in der Mensa essen können.

Weitere Informationen zum Programm der Campuswoche und zur Anmeldung: https://www.tu-chemnitz.de/campuswoche

„Schnupperstudium – Studieren erleben“

Wer erst nach der Campuswoche das Studieren probieren möchte, hat in diesem Jahr vom 28. Oktober bis zum 20. Dezember die Möglichkeit, am „Schnupperstudium – Studieren erleben“ teilzunehmen. Hier können Studieninteressierte Studienfächer ihrer Wahl näher kennenlernen und außerhalb ihres Schulunterrichts an ausgewählten Vorlesungen, Seminaren und Übungen teilnehmen. Der Besuch von maximal acht Veranstaltungen des Schnupperstudiums kann individuell nach den zeitlichen Möglichkeiten der Schülerinnen und Schüler gestaltet werden. Eine zusätzlich angebotene Anschlussberatung an das Schnupperstudium kann zudem weitere Hilfestellung zur Studienwahl geben.

Weitere Informationen zur Auswahl der Lehrveranstaltungen des Schnupperstudiums und zur Anmeldung: https://www.tu-chemnitz.de/schnupperstudium

(Autoren: Lisa Eichhorst, Mario Steinebach)

Mario Steinebach
02.10.2019

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel