Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

Die Natur vom Müll entlasten

Mitmach-Aktion für Nachhaltigkeit: Wer möchte, kann beim „Großen Reinemachen“ am 5. Juni 2018 auf dem Campus der TU Chemnitz sowie rund um den Schlossteich mithelfen - Um Anmeldung wird gebeten

  • Straßenbahn fährt über den Campusplatz
    Die Reinigungsaktion konzentriert sich auch auf den Campusplatz. Foto: Jacob Müller
  • Anlass für die Reinigungsaktion sind die „Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit 2018“. Foto: SatyaPrem/pixabay.com (Flaschen, Abfall, Müll: http://bit.ly/2IQtOxn; CCO http://bit.ly/2KyzR76)

Im Rahmen der „Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit 2018“ (https://www.tatenfuermorgen.de/) veranstalten die Professur für Betriebliche Umweltökonomie und Nachhaltigkeit der Technischen Universität Chemnitz gemeinsam mit dem Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb der Stadt (ASR) sowie weiteren Partnern eine groß angelegte Reinigungsaktion. Diese findet am 5. Juni 2018 zwischen 13:30 und 15:30 Uhr statt. „Ziel ist es, die Umwelt von einigen Lasten zu befreien, möglichst viel Müll zu sammeln und so die Umwelt gemeinsam aktiv zu schützen“, erläutert Prof. Dr. Marlen Arnold.

Wer mitmachen möchte, sollte sich an diesem Tag um 13:30 Uhr vor dem Haupteingang des Hörsaalgebäudes an der Reichenhainer Straße oder an der Gondelstation am Schlossteich einfinden. Dort erhalten alle Freiwilligen sowohl eine Entsorgungsmöglichkeit als auch Greifzangen, welche durch den ASR bereitgestellt werden. Das Studentenwerk Chemnitz-Zwickau unterstützt die Aktion, indem  für alle Mitwirkenden Essenmarken für die Mensa zur Verfügung gestellt werden.

Um eine Anmeldung bis zum 31. Mai per E-Mail an anne.fischer@wirtschaft.tu-chemnitz.de wird gebeten.

 

Mario Steinebach
16.05.2018

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel