Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

Spiel, Satz, Sieg

Am 12. Januar steht die Mensa der TU Chemnitz ganz im Zeichen der 14. Chemnitzer Spielenacht – Erstmals mit App

Am Freitag, 12. Januar 2018, ab 18 Uhr, findet zum nunmehr 14. Mal die Chemnitzer Spielenacht statt. Wie jedes Jahr trifft sich Jung und Alt in der Mensa der TU Chemnitz an der Reichenhainer Straße 55. Frühes Kommen sichert die besten Plätze. Wie immer ist der Eintritt frei. Eine Anmeldung zu den Turnieren ist noch am Abend bis 19:30 Uhr möglich. Ab 20 Uhr beginnen die Turniere. Die Organisatoren und Organisatorinnen freuen sich auf eine rege Teilnahme aller Spielebegeisterten und solcher, die es noch werden wollen.

Erstmalig gibt es diesmal zur Spielenacht eine Android-App, mit der die Besucher und Besucherinnen die Spiele schneller und übersichtlicher entdecken können. Neben einer umfangreichen Suchfunktion lassen sich auch Spiele in einer Lesezeichenliste vermerken, um diese schnell wieder zur Hand zu haben, falls sie gerade verliehen waren.

Über 450 Spiele

In der Auswahl aus über 450 Spielen befinden sich Neuerscheinungen wie das Spiel des Jahres 2017 „Kingdomino“ sowie die ebenfalls für die Auszeichnung nominierten Spiele „Magic Maze“ und „Wettlauf nach El Dorado“. Auch dieses Jahr wird es wieder Turniere geben, bei denen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen passende Preise gewinnen können. Zu den Turnierspielen gehört der Klassiker „Siedler von Catan“.

Bei den bisherigen Veranstaltungen folgten über 1.000 Teilnehmende der Einladung zum Spielen in entspannter Atmosphäre. Für Snacks und Getränke zu studentischen Preisen sorgt wieder die Bar Ausgleich. Unterstützt wird die Spielenacht vom Deutschen Spielemuseum Chemnitz, dem Studentenwerk Chemnitz-Zwickau, dem Student_innenrat der TU Chemnitz sowie allen Fachschaften, dem Universitätsrechenzentrum und diversen Spieleverlagen.

Weitere Infos, den Link zur App und die Möglichkeit zur Anmeldung als Helfer oder Helferin finden Interessierte auf: www.spielenacht.de

Zur kostenlosen Spielausleihe wird ein Ausweis als Pfand benötigt.

Matthias Fejes
08.01.2018

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel