Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Internationales

Auf Bengalisch ins neue Jahr starten

Bengalisches Neujahrsfest am 15. April 2017 im Club der Kulturen an der TU Chemnitz

Ostern mal anders: Wer sich auf eine interkulturelle Erfahrung einlassen möchte, hat am Samstag, 15. April, ab 19 Uhr im Club der Kulturen der Technischen Universität Chemnitz (Thüringer Weg 3) Gelegenheit. Dann feiern Studierende aus Bangladesch das Bengalische Neujahrsfest 1424.

Geboten wird neben den Feierlichkeiten zum neuen Jahr ein bunter Mix aus bengalischer Musik, traditionellen Speisen, Tanz und Gesang sowie einem Unterhaltungsangebot mit Geschichts-Vortrag und Quiz.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen: Arif Sardar, M.Sc.-Student, E-Mail: tuarifsardar@googlemail.com

Matthias Fejes
12.04.2017

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • Sehen, hören und fühlen in der Nanowelt

    Die nanomechanischen Eigenschaften biologischer Gewebe sollen mit den menschlichen Sinnen erfahrbar werden - VolkswagenStiftung fördert Forschungsidee, die Physik und Kognitionswissenschaft verknüpft …

  • Kinder-Uni: Ägypten einmal anders

    Welche Schätze sind bei Ausgrabungen in Ägypten zu entdecken? Die Vorlesung entführt die Juniorstudierenden am 19. November 2017 in die Welt der Pharaonen und Pyramiden - aber nicht nur …

  • Preisgekrönte Dissertation

    Dresdner Gesprächskreis der Wirtschaft und der Wissenschaft vergab Preis für hervorragende Dissertationen von Absolventen sächsischer Hochschulen, unter ihnen Dr. Andreas Bischof von der TU Chemnitz …