Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Forschung

Probanden für Fahrstudie gesucht

Die TU Chemnitz sucht weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 18 Jahren mit eigenem Pkw und Führerschein der Klasse B für naturalistische Fahrstudie - Aufwandentschädigung beträgt 40 Euro

Die Professur Allgemeine Psychologie und Arbeitspsychologie der Technischen Universität Chemnitz sucht für ein Forschungsprojekt im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen mehrere Versuchspersonen. Im Rahmen einer Fahrstudie soll die Qualität zweier Armaturenbrett-Kameras unter verschiedenen natürlichen Bedingungen (Tag vs. Nacht) beim Autofahren über eine Dauer von drei Tagen miteinander verglichen werden. Gesucht werden Fahrerinnen und Fahrer, die im Besitz eines Führerscheins der Klasse B sind und regelmäßig mit dem Pkw zu ihrem Arbeitsort pendeln. Zudem müssen sie bereit sein, sich während der Fahrt filmen zu lassen, da die Kameras auf den Innenraum gerichtet sind. Dazu werden im Pkw zwei Kameras für die Dauer von zwei bis drei Tagen installiert. Die aufgezeichneten Videos werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die naturalistische Fahrstudie wird bis Ende Juli durchgeführt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Studie erhalten eine Aufwandentschädigung von 40 Euro.

Eine Anmeldung ist möglich unter: https://tinyurl.com/j58289s Falls Fragen oder Probleme mit der Online-Anmeldung auftreten, können die Interessierten an der Studie folgende Nummer anrufen oder auf den Anrufbeantworter sprechen: 0371-531-19925. Ein Mitglied des Projektteams ruft dann zurück. Weitere Fragen beantwortet Maria Kreußlein, E-Mail maria.kreusslein@psychologie.tu-chemnitz.de.

Übrigens: Die Professur Allgemeine Psychologie und Arbeitspsychologie forscht zu unterschiedlichen Themen im Bereich der psychologischen Grundlagen, Verkehrspsychologie, Elektromobilität und Usability. Neben Experimenten im Fahrsimulator, Studien mit Elektrofahrzeugen im Realverkehr oder Gebrauchstauglichkeitstestungen von Webseiten und Apps, werden auch Onlinebefragungen, Interviews und Gruppendiskussionen zu professurrelevanten Themen durchgeführt. Weitere Informationen: https://www.tu-chemnitz.de/hsw/psychologie/professuren/allpsy1/

Mario Steinebach
13.07.2017

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • „Migration in Geschichte und Gegenwart“

    Neue Ringvorlesung der TU Chemnitz startet am 3. April 2019 im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz – Erste Vorlesung richtet Fokus auf die Verteilung Geflüchteter innerhalb der EU …

  • Wie entsteht ein Motorrad?

    Chemnitzer Kinder-Uni erklärt Themen aus Wissenschaft und Forschung kindgerecht – Nächste Vorlesung findet am 24. März 2019 in der Stadthalle Chemnitz im Rahmen der Tüftlermesse „Maker Faire“ statt …

  • Vom Wissenschaftler zum Unternehmer

    Maschinenbauer der TU Chemnitz wagt mit eigener Erfindung und seinem Team den Sprung in die Selbstständigkeit - Forschungsergebnisse werden auf der Hannover Messe 2019 präsentiert …

  • In Chemnitz verbunden – Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

    46. Internationale Jahrestagung Deutsch als Fremd- und Zweitsprache findet vom 28. bis 30. März 2019 in Chemnitz statt – „Fachkräftegewinnung und dauerhafte Integration“ ist Thema einer Resolution …