Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

"TU-Ferienspaß" geht in die zweite Runde

Familienservice der TU Chemnitz bietet vom 9. bis 13. Februar 2015 ein winterliches Ferienprogramm für Kinder von Studierenden und Mitarbeitern - Anmeldung ist bereits möglich

Die Organisation der Kinderbetreuung während der Schulferien stellt Eltern oft vor Probleme, da viele Kindertagesstätten und Horteinrichtungen ihre Öffnungszeiten verkürzen. Die eigene Urlaubszeit reicht meist nicht aus, um selbst die Kinderbetreuung ganztägig abzusichern. Um Eltern zu unterstützen, hält der Familienservice der TU Chemnitz - nach dem großen Erfolg des Feriencamps im Juli/August diesen Jahres - für die erste Winterferienwoche 2015 ein weiteres Betreuungsangebot vor. Es richtet sich vorrangig an die Kinder von Beschäftigten und Studierenden der TU Chemnitz sowie der Mitarbeiter des Studentenwerks Chemnitz-Zwickau und der Fraunhofer Institute.

Cathleen Stein, Koordinatorin des Familienservice, hat gemeinsam mit ihrem Team ein vielseitiges Programm zusammengestellt. Vorgesehen sind Aktivitäten auf dem Campus, wie zum Beispiel ein Besuch bei den Lego-Mindstorm-Robotern an der Professur Mikrofertigungstechnik, ein Besuch im Printservice der Uni zum Thema „Wie erstelle ich ein Buch“ und ein Experimentier-Vormittag im „Wunderland Physik“. Doch auch außerhalb der Grenzen der Universitätsgebäude sind Ausflüge geplant: das Schauspielhaus Chemnitz lädt zu einer Führung ein und ein Ausflug ins Erzgebirge steht ebenfalls auf dem Programm. Das Studentenwerk Chemnitz-Zwickau sorgt für die Verpflegung der Kinder in der Mittagszeit.

Die Gleichstellungsbeauftrage der TU Chemnitz, Karla Kebsch, die den Familienservice nicht nur bei der Organisation der Feriencamps berät und begleitet, ist dankbar, dass es mit der Einrichtung des Gleichstellungsfonds möglich wurde, den Familienservice zu etablieren und bereits eine Reihe von Maßnahmen zur Gestaltung der TU Chemnitz als einen familienfreundlichen Studien- und Arbeitsort auf den Weg gebracht werden konnten. „Die Schaffung von Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Studium und Beruf ist und bleibt eine wichtige Aufgabe nicht nur der Wissenschaftseinrichtungen, um wettbewerbs- und zukunftsfähig bleiben zu können“, so Kebsch.

Der „TU Winter - Ferienspaß“ findet vom 9. bis 13. Februar 2015 als Ganztagesangebot statt. Für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren steht ein umfangreiches Programm innerhalb und außerhalb der Universität bereit.

Programm und Anmeldung: https://www.tu-chemnitz.de/ferienspass

Weitere Informationen erteilen Cathleen Stein und Maria Bräutigam vom Familienservice, Telefon 0371 531-34643, -34544, E-Mail cathleen.stein@hrz.tu-chemnitz.de und maria.braeutigam@hrz.tu-chemnitz.de

Mario Steinebach
07.12.2014

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • Vorsicht Geste!

    TU Chemnitz und Sächsisches Industriemuseum Chemnitz laden im Januar zu besonderen Führungen durch die Sonderausstellung „Gesten – gestern, heute, übermorgen“ ein …

  • Für einen Tag Uni-Luft schnuppern

    Schülerinnen und Schüler aus dem grenznahen Asch/Tschechien lernten am 7. Dezember 2017 die TU Chemnitz kennen - Projekt wird von Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen gefördert …