Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

Zu mir oder zu dir?

Für den Büchertausch innerhalb der 5. "Langen Nacht der Bibliothek" am 25. Oktober 2013 sammelt die Universitätsbibliothek ab sofort Bücher aller Art

  • Foto: Bildarchiv der Pressestelle/Christian Schenk

Ob Klassiker, Comics oder Fachliteratur - ab sofort können bis zum 19. Oktober 2013 in der Zentralbibliothek und den beiden CampusBibliotheken der Technischen Universität Chemnitz nicht mehr benötigte Bücher aller Art abgegeben werden. Diese sollten in einem guten Zustand sein und werden für den schon traditionellen Büchertausch gesammelt, der am 25. Oktober 2013 innerhalb der 5. "Langen Nacht der Bibliothek" in der Campusbibliothek I im Pegasus-Center stattfindet. Von 18 bis 23.30 Uhr besteht dann die Möglichkeit, im umfangreichen Bestand der gesammelten Bücher zu stöbern und ausgesuchte Exemplare gegen mitgebrachte Ausgaben zu tauschen.

Da es in diesem Jahr mit "Geschichten aus 1.000 und einer Nacht" ein spezielles Angebot für Kinder gibt, können zudem auch Kinderbücher abgegeben werden bzw. am Abend zum Tausch mitgebracht werden. "Spätestens dann, wenn die mittlerweile zum x-ten Mal gelesene Lieblingsgeschichte ihren Besitzer gewechselt und gegen ein anderes spannendes Buch getauscht werden konnte, leuchten ganz bestimmt viele Kinderaugen", meint Ina Potts von der Chemnitzer Universitätsbibliothek. Von ihr kommt noch dieser Hinweis: "Für die in der Bibliothek abgegebenen Bücher erfolgt keine Rückgabe und auch kein Wertausgleich."

Die Standorte und Öffnungszeiten der Teilbibliotheken: http://www.bibliothek.tu-chemnitz.de

Weitere Informationen erteilt Ina Potts, Telefon 0371 531-36492, E-Mail ina.potts@bibliothek.tu-chemnitz.de.

Mario Steinebach
03.09.2013

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel