Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

Eine Kiste voller Spiel, Spaß und Spannung

TU Chemnitz verleiht "Mobile Spielekiste" an Hochschulangehörige, die Veranstaltungen organisieren und hier eine sinnvolle Kinderbeschäftigung benötigen

Wer kennt nicht das Problem - man organisiert eine Tagung oder eine ähnliche Veranstaltung an der Uni und wird von Interessenten gefragt, ob denn auch an eine Betreuung oder Beschäftigung der Kinder von potenziellen Gästen gedacht sei? Hier hilft künftig die neue "Mobile Spielekiste" der Technischen Universität Chemnitz ein großes Stück weiter. Sie enthält Spiel- und Bastelmaterial für Kinder zwischen zwei und acht Jahren und kann von Hochschulangehörigen kostenlos für Veranstaltungen ausgeliehen werden.

"In der Kiste befindet sich Spielzeug, welches Kindern leicht eine eigenständige Beschäftigung ermöglicht. Dazu gehören beispielsweise spannende Bücher, ein Spielteppich mit Autos, Mal- und Bastelsachen, Puzzle, Bausteinsets sowie eine kleine Wippe. Damit handelt es sich um vieles, was ein Kinderherz für eine kurzweilige Spielzeit begehrt", erklärt Claudia Bär, Mitglied des Projektteams "Familienfreundliche Hochschule" und Referentin der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der TU Chemnitz. Die mobile Spielekiste habe keinen Festbestand, sondern kann individuell zusammengestellt werden. Nach Bedarf kann beispielsweise ein Minitisch und Stühle hinzugefügt werden. Zudem wird - falls gewünscht - eine stundenweise Betreuung der Kinder von Tagungsteilnehmern vermittelt. "Um dieses Angebot noch zu erweitern, nehmen wir künftig sehr gern Spenden von gut erhaltenem Spielzeug an", so Bär.

Die "Mobile Spielekiste" ist ein neuer Puzzlestein im Angebotskatalog des Projektes "Familiengerechten Hochschule". Dieses Zertifikat wurde der TU Chemnitz im Jahr 2013 von der Hertie-Stiftung bereits zum dritten Mal verliehen. Um diesem Titel weiterhin gerecht zu werden und den Mitarbeitern und Studierenden gute Arbeits- und Studienbedingungen zu bieten, überarbeitet das Team der familienfreundlichen Hochschule unter Leitung der Frauenbeauftragten Dr. Renate Wißuwa regelmäßig das bestehende Angebot. Interessierte Hochschulmitarbeiter können die Nutzung der Spielkiste beim Team des Projektes "Familiengerechten Hochschule" telefonisch oder per E-Mail vormerken lassen. Ansprechpartner sind Claudia Bär, Telefon 0371 531 32473, E-Mail claudia.baer@verwaltung.tu-chemnitz.de, und Jessica Kleinschmidt, Telefon 0371 531 981647, E-Mail jessica.kleinschmidt@s2011.tu-chemnitz.de.

Weitere Informationen zur "Mobilen Spielekiste": http://www.tu-chemnitz.de/tu/familie/Mobile_kiste.php

(Autorin: Ina Huke)

Mario Steinebach
21.08.2013

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel