Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

Name für die Cafeteria Reichenhainer Straße gesucht

Für die sich im Umbau befindliche Cafeteria des Studentenwerks Chemnitz-Zwickau am Campus Reichenhainer Straße soll ein treffender Name gefunden werden – Speise-Gutscheine zu gewinnen

(Gekürzte und ergänzte Pressemitteilung des Studentenwerks Chemnitz-Zwickau vom 1. Juni 2021.)

Die sich aktuell im Umbau befindliche Cafeteria Reichenhainer Straße soll nach ihrer Wiedereröffnung im Herbst 2021 einen neuen Namen erhalten. Kreative Vorschläge können von allen Gästen der Mensen und Cafeterien des Studentenwerks Chemnitz-Zwickau (SWCZ) am Standort Chemnitz eingereicht werden. Das SWCZ sucht insbesondere einen Namen, der dem Charakter der Cafeteria als besonderem Ort auf dem Campus gerecht wird – irgendwo zwischen Begegnungsort mit Gastronomie, Freizeittreff, Lernort und Raum für den Austausch im Uni-Alltag.

Die Vorschläge können bis zum 30. Juni 2021 per E-Mail an hochschulgastronomie@swcz.de eingereicht werden. Als Hauptpreis gibt es einen Gutschein über einen Monat freies Mittagessen in den Chemnitzer Mensen und Cafeterien zu gewinnen. Zusätzlich verlost das SWCZ 20 weitere Gutscheine und Preise unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. 

Die kompletten Teilnahmebedingungen und weitere Informationen sind online verfügbar.

Matthias Fejes
01.06.2021

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • Virtuell Rad fahren für die Forschung

    Die Forschungsgruppe Allgemeine Psychologie und Arbeitspsychologie der TU Chemnitz sucht Probandinnen und Probanden zur Erprobung eines Warnsystems im Radfahr-Simulator zur Reduzierung von Unfällen – Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Aufwandsentschädigung …

  • Artikel enthält Video

    #TUCdiscover – auf zum Studium in der Kulturhauptstadt Europas 2025!

    TU Chemnitz lädt vom 14. bis 20. Juni 2021 zu den Virtuellen TUCtagen ein – Studieninteressierte erwarten u. a. die Premiere des Chat-Bots TUC.K.I., Online-Sprechstunden, Studitalks, Info-Videos und virtuelle Touren – Fachbezogene Thementage starten am 15. Juni …

  • „Mobilisieren für Europa?“

    Institut für Europäische Studien und Geschichtswissenschaften der TU Chemnitz führt im Juni 2021 im Rahmen eines Lehrforschungsprojektes eine Online-Befragung zur Kulturhauptstadt Europas 2025 durch …

  • Ein Unverpackt-Laden für den Kaßberg

    Gründen während der Pandemie: Laura Schmid, die in Chemnitz Wirtschaftswissenschaften studiert, möchte mit ihrer Geschäftsidee die City nachhaltiger machen …