Navigation

Inhalt Hotkeys
Philosophische Fakultät
Philosophische Fakultät
zurück zur Studiengangsübersicht

Interkulturelle Kommunikation (B.A.)


 

Regelstudienzeit:

6 Semester

Studienbeginn:

Wintersemester

Voraussetzung:

allgemeine Hochschulreife

Dokumente: Studienordnung
Prüfungsordnung

Der Bachelorstudiengang Interkulturelle Kommunikation reagiert auf den zunehmenden gesellschaftlichen Bedarf an wissenschaftlich Qualifizierten, die für die Arbeit in einem multikulturellen, international und interkulturell geprägten Arbeitsumfeld über das notwendige Fachwissen verfügen. Sie beschäftigen sich mit einer großen Bandbreite von Konzepten – Kultur, Sprache, digitale Kommunikation, Diversität, Mobilität, Inklusion, Rassismus, Macht – und setzen sich kritisch mit unterschiedlichen kulturellen Praktiken auseinander. Im Zuge eines im Studiengang verankerten Auslandsaufenthalts machen Sie eigene interkulturelle Erfahrungen, im Zuge des intensiven Projektlernens verbinden Sie Theorie und Praxis anhand spezifischer Problemstellungen. Innovative Veranstaltungsformate, Wahlangebote und die Möglichkeit zur eigenverantwortlichen Beschäftigung bieten Ihnen ideale Voraussetzungen zur individuellen Profilbildung.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung und werden Fan der Interkulturellen Kommunikation der TU Chemnitz.

Ausführliche Informationen zum Studiengang finden Sie auf den Seiten des Instituts für Germanistik und Kommunikation und in unserem PDF Studiengangsflyer.

1. Sem.

Basismodule
Grundlegende Thematiken der Kritischen Interkulturellen Kommunikation Einführung in Kultur- und Sozialwissenschaftliche Theorien
Grundlagen der qualitativen Methoden
1. bis 4. Sem. Ergänzungsmodule
Englischkurse Fremdsprachenkurse nach Wahl
2. bis 3. Sem. Vertiefungsmodule
Digitale Alltagskulturen Diversität & Gesellschaft, Digitale Kulturen & Kommunikation
Globale Perspektiven Auslandssemester / Auslandspraktikum / Auslandsorientiertes Semester

Lektüre I – Kulturtheorie und Praktische Felder

Lektüre II – Theorien und Empirie der Kritischen Interkulturellen Kommunikation
4. bis 5. Sem. Schwerpunktmodule
Interkulturelle Literaturwissenschaft & Semiotik Europa und Kommunikation
Interkulturelle Kompetenz
6. Sem.
Bachelor-Arbeit

Ausführliche Informationen zum Studiengang finden Sie auf den Seiten des Instituts für Germanistik und Kommunikation und in unserem PDF Studiengangsflyer.

Das Studium bereitet Sie auf berufliche Tätigkeiten in Praxisfeldern mit internationaler Ausrichtung vor. Berufschancen bestehen insbesondere in Unternehmen und Institutionen, in denen ein Bedarf an gut ausgebildeten Mitarbeitern mit einem breiten Kultur-, Sprach- und Medienwissen, Auslandserfahrung, Fremdsprachenkenntnissen und interkultureller Kompetenz besteht. Dazu gehören u. a. Tätigkeiten:

  • in Behörden, öffentlichen Einrichtungen und Mittlerorganisationen: z. B. im Bereich Migration, NGOs oder in der internationalen Zusammenarbeit,
  • im internationalen Marketing und der Produktentwicklung,
  • in Unternehmen/Industrie/Handel: z. B. Übernahme von Schnittstellenfunktionen in der internationalen Personalentwicklung, Diversitymanagement

Nach dem Abschluss des Bachelorstudiengangs bietet Ihnen der forschungsorientierte Masterstudiengang Interkulturelle Kommunikation – Interkulturelle Kompetenz die Möglichkeit, Ihre bereits erworbenen Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen.

Bewerbung

Die Immatrikulation in einen Studiengang an der TU Chemnitz beantragen Sie im Online-Verfahren, welches über den Studentenservice bereitgestellt wird. Weitere hilfreiche Informationen rund um die Bewerbung finden Sie hier.

Beratung

Für Fragen, die mit der Aufnahme und der Durchführung eines Studiums im Zusammenhang stehen, wie
 
  • Immatrikulation, Exmatrikulation, Zulassungsverfahren
  • Beurlaubung, Studiengangwechsel, Rückmeldungen
  • Zulassung ausländischer Bewerber
  • TUC-Card (Studentenausweis)

steht Ihnen das Studentensekretariat gern zur Verfügung.

Beratung und Betreuung für Studierende und Studieninteressierte finden Sie auch bei den Angeboten von TU4U.

Fachstudienberatung

Für eine spezifische Auskunft/Beratung zum Studiengang wenden Sie sich bitte an:
 
Ansprechpartnerin Dr. Marcus Nolden Susanne Held
Postanschrift Technische Universität Chemnitz
Thüringer Weg 11, Raum 008
09126 Chemnitz
Telefon +49 (0)371 531-34992
E-Mail marcus.nolden@phil.tu-chemnitz.de
Sprechzeit Dienstag 10:00 bis 12:00 Uhr

 

Presseartikel