Navigation

Inhalt Hotkeys
Gesellschaft Deutscher Chemiker - Ortsverband Chemnitz
GDCh - Ortsverband Chemnitz

Gesellschaft Deutscher Chemiker

Ortsverband Chemnitz

Vorsitzender:
Jun. Prof. Dr. Evgeny Kataev

Telefon: +49(0)371 531 - 39841
Telefax: +49(0)371 531 - 839841
E-Mail: evgeny.kataev@...

GDCh-Kolloquien im Wintersemester 2017/2018

  • Treffen mit dem Vortragenden mit Kaffee und Keksen - ab 15:30 Uhr.
  • Alle Vorträge beginnen um 16:00 Uhr s.t. und finden im Hörsaal 1/232 der Technischen Universität Chemnitz, Straße der Nationen 62, Institut für Chemie, Eingang Universitätsbibliothek, Bahnhofstraße statt (wenn nicht anders ausgewiesen).

19.10.2017
Prof. Dr. Alexander Eychmüller, Physikalische Chemie, Technische Universität Dresden
Aerogele aus Nanopartikeln
Sprache: Deutsch

26.10.2017
Prof. Joachim Podlech, Institut für Organische Chemie, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Totalsynthese von Alternaria-Mykotoxinen, einer vernachlässigten Klasse von Lebensmitteltoxinen
Sprache: Deutsch

02.11.2017
Prof. Dr. Felix H. Schacher, ProExzellenz-Professur für Nanostrukturierte Polymermaterialien, F.-S.-Universität Jena
Polyampholytes and Polymeric Photoacids – Synthetic Access and Utilization as Responsive Building Blocks
Sprache: Englisch

16.11.2017
Prof. Dr. Frank Würthner, Institut für Organische Chemie und Center for Nanosystems Chemistry (CNC), Universität Würzburg
Dyes and Pigments for Organic Electronics & Photovoltaics
Sprache: Englisch

23.11.2017
Prof. Dr. Stephan Schulz, Institut für Anorganische Chemie, Universität Duisburg-Essen
Redox Chemistry of Metal Organic Compounds containing Heavy Group 15 Metals – From Insertion Reactions to Radicals and Polyanion
Sprache: Englisch

30.11.2017
Prof. Dr. Thomas Heinze, Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie, Friedrich-Schiller-Universität Jena
New products from polysaccharide - simple chemistry with great effect
Sprache: Englisch

25.01.2018
Prof. Dr. Roland Dittmeyer, Institut für Mikroverfahrenstechnik (IMVT), Karlsruher Institut für Technologie
Mikroverfahrenstechnik - Schlüsseltechnologie für dezentrale Power-to-X-Ansätze
Sprache: Deutsch

01.02.2018
Prof. Dr. Roland Krämer, Anorganisch-Chemisches Institut, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Molekulare Sensoren für Medikamenten-Schnelltests: vom Universitätslabor in den Markt
Sprache: Deutsch

Presseartikel