Navigation

Inhalt Hotkeys
JungChemikerForum Chemnitz
JungChemikerForum

Willkommen beim JungChemikerForum Chemnitz

 


Wir sind das JungChemikerForum (JCF) Chemnitz, das vorwiegend aus Studenten und Doktoranden der TU Chemnitz besteht. Als Regionalgruppe arbeiten wir eng mit dem GDCh Ortsverband Chemnitz und anderen JCF Regionalgruppen zusammen. Am Standort Chemnitz organisieren wir regelmäßig Fachvorträge, Instustrieexkursionen sowie das alljährliche Doktorandenseminar, in welchem ein/e Doktorand/in jeder Arbeitsgruppe des Institutes Chemie die jeweilige Arbeitsgruppe im Rahmen eines kurzen Vortrags vorstellt, um den Studierenden Einblicke in die Forschungstätigkeit zu ermöglichen. Alle aktuellen Veranstaltungen des JCF Chemnitz findest du hier.
 
Habt ihr Fragen, dann klickt euch einfach durch unsere Homepage oder kontaktiert uns unter chemnitz@....
 
 

+++ Wir suchen dich +++ Wir suchen dich +++ Wir suchen dich +++ Wir suchen dich +++

 

Young Spirit Projekt

 

Das JCF Chemnitz will das Young Spirit Projekt in Chemnitz initiieren. Dafür brauchen wir deine Unterstützung. Hol mit dem JCF Chemnitz das Projekt "Young Spirit" nach Chemnitz.

Bei diesem Projekt geht es darum, bereits bei den ganz Kleinen das Interesse für die Naturwissenschaften und im Speziellen für die Chemie zu wecken. Dafür gehen Studierende, Doktoranden und Mitarbeiter in Kindergärten, experimentieren mit den Kindern und erklären ihnen einfache naturwissenschaftliche Zusammenhänge.
 
Ursprünglich ist dieses Projekt 2003 von Evonik initiiert worden. Seit einigen Jahren führen es auch JCFs an verschiedenen Standorten mit Hilfe von „Experimentierkoffern“ durch. Diese enthalten bereits kindgerechte Versuche, dienen zur Starthilfe für neue Initiativen und werden vom Bundesvorstand des JCFs zur Verfügung gestellt. Weitere Infos findest du hier oder komm einfach zu unserem nächsten Stammtisch am 31.05.2016 Uhr ins Alex (gegenüber vom Rathaus). Los geht’s ab 18:30 Uhr.
 

Um dieses Projekt auch in Chemnitz anbieten zu können, benötigen wir eure Unterstützung. Konkret beinhaltet dieses Projekt ein Treffen zur Besprechung der Experimente, 1–2 h experimentieren mit Kindern, sowie ein kurzes Treffen für eine Feedbackrunde.

 

 
 

Presseartikel