Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Immatrikulations- und Auftaktfeier in der Hartmann-Halle

Universitätsleitung lädt am 4. Oktober 2018 alle Studierenden, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zum feierlichen Start des Studienjahres ein – Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich

Zum Start des Wintersemesters 2018/2019 lädt die Universitätsleitung der Technischen Universität Chemnitz in die Richard-Hartmann-Halle ein. Dank der guten Partnerschaft der TU mit dem Chemnitzer Basketballverein NINERS kann die Spielstätte erneut als Veranstaltungsort für die Immatrikulations- und Auftaktfeier der Universität genutzt werden. Die Einladung richtet sich insbesondere an alle Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Alumni, Freunde und Partner der Universität. Der Festakt beginnt am 4. Oktober 2018 um 17 Uhr in der Richard-Hartmann-Halle, Fabrikstraße 9. Der Einlass öffnet um 15.30 Uhr, damit ausreichend Zeit bleibt, weitere Informationsangebote nutzen zu können – etwa die Präsentation studentischer Initiativen und weiterer Aussteller.

Die Gäste erwartet zur Feier nach der Begrüßung durch den Rektor Prof. Dr. Gerd Strohmeier ein buntes Programm: Neben Grußworten der Stadt Chemnitz und des Student_innenrates der TU wird es unter anderem ein Interview mit TU-Studentin Rebekka Haase geben, die mit der deutschen 4x100-Meter-Staffel jüngst bei der Leichtathletik-EM in Berlin Bronze erkämpfte. Kulturell umrahmt wird die Feier vom Universitätsorchester Collegium musicum e.V., vom Universitätschor, von der TU Big Band und vom Theater Chemnitz.

Alle neuen Studierenden erhalten übrigens an diesem Tag ein trendiges Uni-Shirt, ein Willkommenspaket mit zahlreichen Gutscheinen, Freikarten und Präsenten. Die Teilnahme an der Immatrikulations- und Auftaktfeier ist kostenfrei und auch ohne Anmeldung möglich.

Weitere Informationen: https://www.tu-chemnitz.de/immatrikulationsfeier

Mario Steinebach
13.09.2018

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel