Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

Grüne Hornisse soll Konkurrenz ausstechen

T.U.C. Racing Team stellte neuen Rennboliden "GreenHORNet" vor

Grün, leicht und erstmals von einem Elektro-Motor angetrieben - das ist der "GreenHORNet" getaufte neue Rennbolide des T.U.C. Racing Teams der Technischen Universität Chemnitz. Drei Jahre Entwicklungszeit stecken in dem grünen Flitzer. Am Donnerstagabend, den 24. Mai 2018, stellte das Team seinen ersten vollelektrischen Rennwagen einem ausgewählten Publikum vor. Darunter Prof. Dr. Jörn Ihlemann, Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs der TU Chemnitz, und mehr als 100 Sponsoren und Sponsorinnen, Unterstützer sowie Studierende. Prof. Dr.-Ing. Thomas von Unwerth, Inhaber der Professur Alternative Fahrzeugantriebe der TU, sprach ein Grußwort zu Beginn der Veranstaltung. Er hob die Bedeutung der E-Mobilität auf der einen und die Leistung sowie den Einsatz des studentischen Teams auf der anderen Seite hervor.

Im Anschluss präsentierte die studentische Initiative stolz den Wagen, mit dem Sie dieses Jahr in der Formula Student auf dem Hockenheimring und in Most (CZ) antreten werden. GreenHORNet ist bereit zu "stechen".

Matthias Fejes
25.05.2018

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel