Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Ein humorvoller Weckruf an die Gesellschaft

Karriereberater Martin Wehrle hält am 28. November 2017 einen Vortrag zum Thema „Frauenkarriere mit Hindernis: Herr Müller, Sie sind doch nicht schwanger?!“ - Im Anschluss findet Workshop statt

Am 28. November 2017 kommt der Sachbuchautor und Karriereberater Martin Wehrle an die Technische Universität Chemnitz. Auf Einladung der Gleichstellungskommission der Universität hält er ab 14 Uhr im Raum 113 im Hörsaalgebäude, Reichenhainer Straße 90, einen humorvollen Vortrag zur Chancengleichheit, in den er sein Insider-Wissen, auch hinsichtlich der Geschlechtergerechtigkeit im wissenschaftlichen Bereich, einfließen lässt. Wehrle führt dabei die Gedanken aus seinem Spiegel-Bestseller „Herr Müller, Sie sind doch nicht schwanger?!“ fort und liefert eine Analyse, warum die Arbeitswelt im Jahr 2017 noch immer männerdominiert ist – warum Frauen 21 Prozent weniger als Männer verdienen, im Top-Management kaum vorkommen und 90 Prozent aller Teilzeitstellen bekleiden. Alle Angehörigen der TU Chemnitz sind herzlich zu dieser kostenfreien Veranstaltung eingeladen.

Direkt im Anschluss greift Martin Wehrle in einem Workshop „Karriere ohne Hindernis: Angewandte Strategien für den Berufserfolg“, an dem maximal 20 Personen teilnehmen können, Praxisbeispiele aus dem Vortrag auf und füllt diese mit Leben. Gleichzeitig erhalten die Zuhörerinnen und Zuhörer individuelle Anregungen, was sie selbst zu einer positiven Veränderung beitragen können, nicht zuletzt durch veränderte Glaubenssätze. Anmeldungen nimmt Julia Richter, Gleichstellungsbeauftragte der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, per E-Mail entgegen: julia.richter@etit.tu-chemnitz.de

Mario Steinebach
11.09.2017

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel