Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

"ServiceLine" informiert auf Augenhöhe

Für einen optimalen Start ins Wintersemester 2017/2018: Technische Universität Chemnitz bietet ein Servicetelefon für Beratungsgespräche und Studieninformationen an

Unter der Hotline 0371 531-33333 werden alle Fragen rund um das Thema Studium an der Technischen Universität Chemnitz beantwortet. Bis zum 15. Oktober 2017 können Bewerberinnen und Bewerber und Studierende montags bis freitags jeweils von 13.00 bis 16.00 Uhr die sogenannte „ServiceLine“ anrufen und werden mit einer Beraterin oder einem Berater verbunden. Das Team hilft bei Fragen zu allen Studiengängen an der TU Chemnitz, aber auch zu Studienvoraussetzungen, Bewerbungs- und Zulassungsfristen, Studienaufbau und -ablauf sowie dem gesamten Immatrikulationsprozess. Gerade Bewerberinnen und Bewerber, die unsicher sind, ob sie bei der Bewerbung alles richtig gemacht haben, finden hier ein offenes Ohr. Detaillierte Informationen zu den insgesamt 99 Studienangeboten, mit denen die TU Chemnitz im Wintersemester 2017/2018 an den Start gehen wird, gibt zudem die Zentrale Studienberatung.

Wer sich darüber hinaus beraten lassen möchte, sei es zur Finanzierung, Wohnheim oder zu Inhalten seines Wunschstudienganges, kann sich über die Website zu ganz speziellen Beratungs- und Betreuungsangeboten an der TU Chemnitz informieren (www.tu-chemnitz.de/beratung) oder die FAQ zur Informationsvermittlung nutzen: www.tu-chemnitz.de/studentenservice/faq.php

Weitere Informationen erteilt die Zentrale Studienberatung der TU Chemnitz, Straße der Nationen 62, Zimmer 46, 09111 Chemnitz, Telefon 0371 531-55555, E-Mail studienberatung@tu-chemnitz.de, www.tu-chemnitz.de/studentenservice/zsb/kontakt.php.

Mario Steinebach
27.07.2017

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • Ein Fest in Talar und Barett

    Am 4. November 2017 findet die nächste Graduiertenfeier der TU Chemnitz statt – die Anmeldung ist bis 15. Oktober möglich …

  • Mit neuer Alumni-Strategie in die Zukunft

    TU Chemnitz möchte ihre Alumni in ein lebendiges Netzwerk integrieren - Mehr Kontakte auch außerhalb zentraler Veranstaltungen - Regionalbotschafter können "Alumni-Clubs" aufbauen …

  • Zwei Chemnitzer Professoren an der Spitze

    Wechsel im Vorstand des Fakultätentages für Elektrotechnik und Informationstechnik - Prof. Dr. Jan Mehner und Prof. Dr. Madhukar Chandra leiten zwei Jahre den Verband …

  • Supercluster „Leichtbau“ soll entstehen

    Technische Universitäten in Chemnitz und Braunschweig wollen gemeinsam mit ihren Netzwerkpartnern Kompetenzen im Leichtbau bündeln und internationale Spitzenstellung ausbauen …