Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Menschen

Fünfte Folge „TUCtalk“ online

TU-Professor Wolfram Hardt gibt Einblick in seine Arbeit als Direktor des Universitätsrechenzentrums und erklärt, warum es zu den bundesweit besten gehört

Das Universitätsrechenzentrum (URZ) der Technischen Universität Chemnitz gehört zu den bundesweit besten. Maßgeblichen Anteil daran hat sein Direktor: Prof. Dr. Wolfram Hardt, Inhaber der Professur Technische Informatik an der TU und Dekan der Fakultät für Informatik. In der fünften Folge des Video-Formates „TUCtalk“ beschreibt er den Weg dieses Erfolges, welche Dienstleistungen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des URZ für die Angehörigen der TU Chemnitz erbringen und warum es besser ist, wenn das URZ nach außen "unsichtbar" bleibt.

Produziert werden die etwa alle vier Wochen ausgestrahlten "TUCtalk"-Sendungen von der Professur Medieninformatik der TU Chemnitz. Moderiert wird die Sendung von Stefanie Müller. Fragen von Zuschauerinnen und Zuschauern sowie Anregungen können im Vorfeld per E-Mail an tuctalk@tu-chemnitz.de an die Redaktion gerichtet werden.

Das nächste Mal ist Prof. Dr. Winfried Thielmann, Leiter des TU-Zentrums für  Fremdsprachen, Gast in der Sendung. Er wird u.a. über die vielfältigen Sprachlernangebote an der TU Chemnitz Auskunft geben.

Alle TUCtalk-Beiträge können im YouTube-Kanal der TU Chemnitz abgerufen werden.

Matthias Fejes
08.06.2017

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel