Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

Veranstaltungsmanagement wird noch professioneller

Webbasiertes Formular soll Anfrage und Bearbeitung von Räumen und Flächen an der TU Chemnitz für interne und externe Antragsteller effizienter gestalten

Im Zuge der Weiterentwicklung des Veranstaltungsmanagements der Technischen Universität Chemnitz wurde in den vergangenen Wochen von der Zentralen Universitätsverwaltung gemeinsam mit dem Universitätsrechenzentrum und dem Bereich Universitätskommunikation ein Anfrageformular für Räume und Flächen entwickelt. „Es ermöglicht die webbasierte und effiziente Anfrage und Bearbeitung der Raum- und Flächenanfragen für interne und externe Antragsteller“, sagt Eberhard Alles, Kanzler der TU Chemnitz. Grundsätzlich seien Räume und Flächen zur Erfüllung der Aufgaben der Universität zu vergeben. „Nur wenn die Wahrnehmung dieser Aufgaben nicht beeinträchtigt wird, kann eine Überlassung von Räumen an Dritte erfolgen“, so der Kanzler und ergänzt: „Anfragen von Räumen und Flächen für Lehrveranstaltungen - Einzeltermine und semesterbegleitend - sind weiterhin über das bisherige Verfahren an die Abteilung Studienprozessplanung unseres Dezernat Planung, Statistik, Steuerung zu richten.“

Das webbasierte Verfahren wird nun in einer Pilotphase getestet. Anmerkungen und Optimierungsvorschläge können bis zum 1. Dezember 2015 per E-Mail über vermietung@verwaltung.tu-chemnitz.de eingebracht werden. Eine Präsentation mit weiteren Informationen zum Anfrageformular sowie der Möglichkeit zur Diskussion findet im Rahmen des Kommunikationsforums im September 2015 (Terminankündigung: https://www.tu-chemnitz.de/uk/kommunikationsforum/index.php) statt.

Mario Steinebach
21.08.2015

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • „Migration in Geschichte und Gegenwart“

    Neue Ringvorlesung der TU Chemnitz startet am 3. April 2019 im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz – Erste Vorlesung richtet Fokus auf die Verteilung Geflüchteter innerhalb der EU …

  • Wie entsteht ein Motorrad?

    Chemnitzer Kinder-Uni erklärt Themen aus Wissenschaft und Forschung kindgerecht – Nächste Vorlesung findet am 24. März 2019 in der Stadthalle Chemnitz im Rahmen der Tüftlermesse „Maker Faire“ statt …

  • Vom Wissenschaftler zum Unternehmer

    Maschinenbauer der TU Chemnitz wagt mit eigener Erfindung und seinem Team den Sprung in die Selbstständigkeit - Forschungsergebnisse werden auf der Hannover Messe 2019 präsentiert …

  • In Chemnitz verbunden – Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

    46. Internationale Jahrestagung Deutsch als Fremd- und Zweitsprache findet vom 28. bis 30. März 2019 in Chemnitz statt – „Fachkräftegewinnung und dauerhafte Integration“ ist Thema einer Resolution …