Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Forschung

Innovationswettbewerb „Deine IDEE für die TUC“ geht in die letzte Runde

140 Ideen wurden eingebracht - Abschlussveranstaltung und Prämierung der Gewinner findet am 5. Februar 2015 im Projekthaus METEOR statt

Das Rektorat und die Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement der TU Chemnitz stellten sich die Frage, wie man es schaffen kann, dass die Chemnitzer Universität von anderen noch stärker als wichtiger Teil der Region wahrgenommen wird? Es entstand die Idee des Innovationswettbewerbes „Deine IDEE für die TUC“. Dessen Ziele sind die verstärkte Weiterentwicklung der TU Chemnitz als Studien- und Arbeitsort sowie die weitere Vernetzung von Universität und Region. Im November 2014 hatten Studierende, Mitarbeitende und Freunde der Technischen Universität Chemnitz die Möglichkeit, auf www.deine-tuc.de ihre Ideen rund um die TU zu teilen.

Nach den Phasen „Ideenfindung“ und „Virtuelles Crowdfunding“ geht der Wettbewerb nun mit seiner Abschlussveranstaltung am 5. Februar 2015 im Projekthaus METEOR in die letzte Runde. Bei dieser werden die Top5-Finalisten aus jedem Bereich ihre Ideen vor einer Jury präsentieren. Im Anschluss findet nicht nur die Preisverleihung der Top5-Gewinner, sondern auch die der Community-Gewinner statt. Deren Platzierung wurde durch die Wettbewerbsteilnehmer selbst bestimmt, indem sie in einem Crowdfundingprozess mittels „TUC-Euros“ ihre favoritisierten Ideen unterstützen konnten. Auch mehrere Mitmachpreise sind per Zufallsgenerator unter allen Teilnehmern ermittelt worden und werden am Abend bei der Preisverleihung den Gewinnern übergeben. "Mit mehr als 140 eingebrachten Ideen ist der Innovationswettbewerb `Deine IDEE für die TU´ schon jetzt ein großer Erfolg", schätzt Prof. Angelika Bullinger-Hoffmann, Inhaberin der Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement, ein.

Homepage des Wettbewerbs: http://www.deine-tuc.de

Weitere Informationen erteilt Stefanie Rockstroh, Telefon 0371 531-38625, E-Mail stefanie.rockstroh@mb.tu-chemnitz.de

Mario Steinebach
23.01.2015

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel