Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
  • Der Weinhold-Bau auf dem TU-Campus erstrahlt in saniertem Glanz und ist in diesem Jahr erstmals Veranstaltungsort des traditionellen Hoffestes. Foto: Frank Schettler
Uni aktuell Veranstaltungen

Hoffest in vorweihnachtlicher Atmosphäre

Mit Musik, süßen Leckereien und Glühwein stimmt die TU Chemnitz am 4. Dezember 2013 Studierende, Mitarbeiter, Absolventen, Freunde und Förderer auf die Adventszeit ein

Zum ersten Mal findet das traditionelle Hoffest der TU Chemnitz auf dem Vorplatz vor dem Weinhold-Bau an der Reichenhainer Straße 70 statt. Am Mittwoch, den 4. Dezember 2013, lädt die Universität alle Professoren, Mitarbeiter sowie alle Studierenden, Ehemaligen, Freunde und Förderer zur Einstimmung auf die Adventszeit ein. Auf dem Vorplatz und im Gebäude des Weinhold-Baus erwartet alle Besucher von 14 bis 18 Uhr ein vorweihnachtliches Rahmenprogramm sowie Aussteller mit Leckereien und Getränken.

Um 14 Uhr wird das Hoffest vom Rektor der Technischen Universität, Prof. Dr. Arnold van Zyl, eröffnet. Anschließend sorgt die TU Bigband unter Leitung von Marc Hartmann für den musikalischen Auftakt der Veranstaltung. Ab 14.30 Uhr bietet die Universitätsbibliothek im Weinhold-Bau (Raum W014) eine Lesung von Weihnachtsgeschichten an, ehe ab 15 Uhr die Kleinen des Kindergartens "Krabbelkäfer" ihren großen Auftritt haben. Dass es sich bei Weihnachten um ein internationales Fest handelt illustriert Annett Müller, Stellvertretende Geschäftsführerin des Internationalen Universitätszentrum, in ihrem Vortrag "Weihnachten global" ab 15.30 Uhr im Weinhold-Bau (Raum W014). Parallel präsentiert der Uni-Shop mit einer Modenschau seine aktuelle Kollektion auf dem Vorplatz. Für den musikalischen Abschluss des Hoffests sorgen ab 16 Uhr der Universitätschor unter Leitung von Prof. Conrad Seibt und die Coverband Ex-Boygroup United.

Während der gesamten Veranstaltung besteht zudem die Möglichkeit, einen Stresstest zu absolvieren, der in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse angeboten wird. Hierfür ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail an kommunikation@tu-chemnitz.de nötig. "Auch die kleinsten Besucher kommen auf ihre Kosten: Das Team der Familiengerechten Hochschule kümmert sich mit einer Bastelstraße und einer Spielecke im Foyer des Weinhold-Baus um die Kinder. Und wer ein wenig Glück hat, trifft im Laufe des Tages sogar auf den Weihnachtsmann", sagt Martin Schürer vom Bereich Universitätskommunikation, bei dem die organisatorischen Fäden zusammenlaufen.

Wer vom Universitätsteil Straße der Nationen 62 zum Weinhold-Bau gelangen möchte, kann den kostenfreien Shuttlebus nutzen. Dieser fährt um 13.35 Uhr und um 15.30 Uhr vor dem Haupteingang des Böttcher-Baus ab.

Das Programm des Hoffestes im Überblick: http://www.tu-chemnitz.de/tu/misc/hoffest

Weitere Informationen erteilt Martin Schürer, Telefon 0371 531-33111, E-Mail martin.schuerer@verwaltung.tu-chemnitz.de.

(Autor: Antonin Fischer)

Katharina Thehos
21.11.2013

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel