Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Schüler

Studienträume zwischen TV-Studio und Reinraum

Vier Tage Uni-Luft schnuppern: Schüler können vom 18. bis 21. Oktober 2010 bei der "Herbstuniversität" Vorlesungen, Seminare und Übungen unterschiedlicher Fachbereiche besuchen

Es gibt Menschen, die hatten schon immer einen Traumberuf. Sie wollen seit ihrem zehnten Lebensjahr Lehrer, Tierarzt oder Banker werden. Für diese Gruppe ist klar, was sie nach dem Abitur studieren. Den meisten Abiturienten geht es aber nicht so - je näher der Schulabschluss rückt, desto größer wird auch die Panik. Was soll ich studieren? Welches Studienfach ist das richtige für mich? Die Technische Universität Chemnitz will Schülern diese Unsicherheit nehmen und bietet vom 18. bis 21. Oktober 2010 ein spezielles Beratungsangebot an. Während der Herbstuniversität können sich Gymnasiasten einen ersten Überblick über das Lehrangebot und die Studienbedingungen in Chemnitz verschaffen.

Und dass ein Studium auf keinen Fall langweilig und trocken sein muss, wird in mehr als 100 angebotenen Veranstaltungen bewiesen. So kann sich jeder Interessent für alle oder einzelne der vier Tage der Herbstuniversität seinen individuellen Stundenplan zusammenstellen. Ob reguläre Vorlesung, ein Besuch im TV-Studio der Medieninformatik, die Entdeckung des saubersten Ortes in Chemnitz in den Reinräumen des Zentrum für Mikrotechnologien oder beim Muskelfunktionstest im Zentrum für Fitness und Gesundheit - jeder Schüler kann an den Veranstaltungen teilnehmen.

Weil der Besuch einer Veranstaltung allein jedoch noch nicht ausreicht, um eine Studienentscheidung zu treffen, wird das Programm der Herbstuniversität durch viele Beratungsangebote ergänzt. So stehen Mitarbeiter und Studenten der Universität von 8 bis 18 Uhr am Zentralen Informationsstand im Foyer des Hörsaalgebäudes an der Reichenhainer Straße 90 für alle Fragen rund um das Studium zur Verfügung. Auch das Studentenwerk Chemnitz-Zwickau informiert über Studienfinanzierung und das Wohnen auf dem Campus. Das vollständige Programm der Herbstuniversität findet man unter http://www.tu-chemnitz.de/tu/misc/herbstuni.

Eine Anmeldung zur Herbstuniversität ist nicht erforderlich. Interessierte Schüler aus Chemnitz, der Region aber auch aus anderen Bundesländern, können einfach vorbeikommen. Wer im Oktober nicht in Chemnitz sein kann, den informiert die Zentrale Studienberatung der TU Chemnitz per Telefon 0371 531-55555 oder E-Mail studienberatung@tu-chemnitz.de.

(Autorin: Rosa Schulz)

Mario Steinebach
29.09.2010

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel