Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

Wovon Studierende und Unternehmen profitieren können

Jobs, Praktika und mehr: Career Service der TU Chemnitz kooperiert künftig mit dem Industrieverein 1828 Sachsen e. V.

*

Das Team des Career Service der TU Chemnitz verfolgt viele Wege. Foto: Falk Bittner

Der Career Service der TU Chemnitz hat im Rahmen seiner Funktion als Schnittstelle zwischen Hochschule und Berufswelt eine Kooperation mit dem Industrieverein Sachsen 1828 e. V. geschlossen, der sich stark für den Wirtschaftsstandort Sachsen engagiert. Seine 100 Mitglieder sind Industrieunternehmen und industrienahe Gesellschaften, die über 30.000 Arbeitsplätze in Sachsen sichern und einen jährlichen Umsatz von 10 Milliarden Euro erwirtschaften.

Sowohl Studierende als auch Unternehmen profitieren künftig von der Zusammenarbeit beider Partner. Neben der Vermittlung von Praktika, Studienarbeiten und Jobs bietet der Career Service dem Unternehmensnetzwerk Unterstützung bei der zielgruppengerechten Ansprache von Studierenden. Ziel ist der Verbleib von qualifizierten Fach- und Führungskräften im Freistaat Sachsen.

Homepage des Career Service der TU Chemnitz: http://www.tu-chemnitz.de/career-service

Weitere Informationen erteilt Dr. Christian Genz, Telefon 0371 531-19930, Fax 0371 531-838539, E-Mail career-service@tu-chemnitz.de

Mario Steinebach
03.02.2010

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • „Migration in Geschichte und Gegenwart“

    Neue Ringvorlesung der TU Chemnitz startet am 3. April 2019 im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz – Erste Vorlesung richtet Fokus auf die Verteilung Geflüchteter innerhalb der EU …

  • Vom Wissenschaftler zum Unternehmer

    Maschinenbauer der TU Chemnitz wagt mit eigener Erfindung und seinem Team den Sprung in die Selbstständigkeit - Forschungsergebnisse werden auf der Hannover Messe 2019 präsentiert …

  • In Chemnitz verbunden – Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

    46. Internationale Jahrestagung Deutsch als Fremd- und Zweitsprache findet vom 28. bis 30. März 2019 in Chemnitz statt – „Fachkräftegewinnung und dauerhafte Integration“ ist Thema einer Resolution …

  • Wie Pannen die Geschichte des Computers begleiten

    Computer-Experte Prof. Dr. Thomas Huckle aus München lädt anlässlich des Tages der Mathematik am 6. April 2019 an der TU Chemnitz ein zum Streifzug durch historische wie tagesaktuelle Software-Pannen …