Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

TU Chemnitz erweitert ihr Impfangebot für alle Impfinteressierten

UPDATE: Die TU Chemnitz bietet noch an zwei Tagen Ende Juli und Anfang August neben ihren Beschäftigten und Studierenden auch allen anderen Impfwilligen die Möglichkeit zur Corona-Schutzimpfung – Terminbuchungen sind auch telefonisch möglich

Beschäftigte und Studierende der Technischen Universität Chemnitz sowie alle Impfwilligen, die nicht an der Universität tätig sind oder studieren, erhalten die Möglichkeit, sich auf dem Campus der TU Chemnitz impfen zu lassen. Dafür kommt ein mobiles Impfteam zum Einsatz. Federführend hierfür ist der DRK-Kreisverband Döbeln-Hainichen e. V.

Es werden Erst- und Zweitimpfungen im Abstand von 21 Tagen an der TU, genauer im Weinhold-Bau, Reichenhainer Straße 70, angeboten. Der verwendete Impfstoff ist das Vakzin von BioNTech/Pfizer. Nach Erhalt der Zweitimpfung wird ein digitales Impfzertifikat ausgehändigt.

Die Vergabe der Termine erfolgt für Universitätsangehörige über die Lernplattform OPAL. Dort finden Interessierte alle Termine und Daten sowie wichtige Hinweise zur Buchung und zur Impfung. Universitätsexterne Impfinteressierte können per E-Mail an impfung-corona@tu-chemnitz.de unter Angabe ihres Vor- und Nachnamens und einer Telefonnummer, unter der sie tagsüber erreichbar sind, sowie Nennung des gewünschten Tags der Erstimpfung einen Termin beantragen. Ebenfalls kann ein Termin telefonisch über die Rufnummer 0371 531-36077 vereinbart werden, diese Rufnummer ist Montag bis Freitag von 8 bis 14 Uhr erreichbar.

An folgenden Tagen können noch Impftermine vergeben werden: 31. Juli sowie 2. August.

Weitere Informationen: https://www.tu-chemnitz.de/tu/bfau/faq-corona.php#collapse_impfung

Bei Fragen steht das Organisationsteam unter E-Mail impfung-corona@tu-chemnitz.de zur Verfügung.

(UPDATE vom 29. Juli 2021: Es wurde im Beitrag die Angabe der Tage, an den noch Impftermine vergeben werden können, aktualisiert.)

Mario Steinebach
29.07.2021

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel