Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Personalia

Gleichstellungsbeauftragte stehen fest

Am 11. März 2019 fand an der Technischen Universität Chemnitz die Wahl der Gleichstellungsbeauftragten der TU Chemnitz und ihrer Stellvertreterin für die kommende Amtsperiode statt

Am 11. März 2019 wurden Karla Kebsch, Dekanatsrätin der Philosophischen Fakultät der TU Chemnitz, erneut zur Gleichstellungsbeauftragten der TU Chemnitz für die Amtszeit vom 1. April 2019 bis 31. März 2022 sowie Christine Stadler, Promotionsstudentin Interkulturelle Kommunikation an der Philosophischen Fakultät, zu deren Stellvertreterin für die Amtszeit vom 1. April 2019 bis 31. März 2020 gewählt. Die Wahl erfolgte durch die Gleichstellungsbeauftragten der Fakultäten und der Zentralen Einrichtungen nach den Grundsätzen der Mehrheitswahl in geheimer Abstimmung.

Das Wahlergebnis, welches am 13. März 2019 vom Wahlamt der TU Chemnitz bekannt gemacht wurde, findet sich auf dessen Webseite: https://www.tu-chemnitz.de/ verwaltung/wahlamt/ergebnisseGleichstellung2019.php.

(Quelle: Wahlamt)

 

Mario Steinebach
14.03.2019

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel