Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Internationales

Auf ins Ausland – jetzt informieren!

Info-Messe zu Auslandsaufenthalten während des Studiums am 14. November 2018 mit dem Internationalen Universitätszentrum (IUZ) und Förderorganisationen

Ein Auslandssemester in Finnland, oder doch besser ein Auslandspraktikum in Japan? Gefördert über das Erasmus+ Programm oder ein PROMOS-Stipendium? Wo kann ich hingehen, was kann ich machen? All diese Fragen beantworten das Internationale Universitätszentrum (IUZ) der Technischen Universität Chemnitz und weitere Ansprechpartner am 14. November 2018 von 10:00 bis 14:00 Uhr auf einer Info-Messe für Auslandsaufenthalte im Foyer des Hörsaalgebäudes, Reichenhainer Straße 90.

„Wir werden auf der Info-Messe für alle Varianten von Auslandsaufenthalten während des Studiums Informationen und Beratungsmöglichkeiten anbieten“, freut sich Oliver Sachs, Erasmus+ Koordinator des IUZ. Neben dem IUZ mit dabei sein werden u. a. das Leonardo Büro Sachsen (Erasmus+ Auslandspraktika), die Agentur GOstralia (Auslandssemester in Australien und Neuseeland), das IAESTE-Programm (Auslandspraktika weltweit) und das Studentenwerk Chemnitz-Zwickau (Auslands-BAföG). Viele Chemnitzer Studierende nutzen Jahr für Jahr die vielseitigen Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt. „Mit der Info-Messe bieten wir parallel zu unseren regulären Angeboten allen Studierenden die Möglichkeit, sich im Vorbeigehen an den Infoständen beraten zu lassen und zu informieren“, beschreibt Sachs die Idee hinter der Info-Messe.

Informationen zu Auslandsaufenthalten während des Studiums: https://www.tu-chemnitz.de/international/outgoing/index.php

Kontakt: Oliver Sachs, Telefon: 0371-531-37972, E-Mail oliver.sachs@iuz.tu-chemnitz.de

Mario Steinebach
01.11.2018

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel