Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Der Euro und die europäische Integration

Bilanz und Perspektiven der Europäischen Währungsunion stehen am 6. Dezember 2017 im Mittelpunkt eines öffentlichen Vortrages

Markus Altmann von der Hauptverwaltung Sachsen und Thüringen der Deutschen Bundesbank hält am 6. Dezember 2017 an der Technischen Universität Chemnitz einen Vortrag über die Europäische Währungsunion, deren Bilanz und Perspektiven. Im ersten Teil werden u. a. verschiedene Entwicklungsschritte auf dem Weg zum Euro aufgezeigt. Anschließend werden die Vor- und Nachteile einer gemeinsamen Währung erläutert und es wird ein Überblick zu den Kriterien eines optimalen Währungsraums gegeben. Im zweiten Teil seines Vortrag geht der Referent auf die Finanz- und Staatsschuldenkrise ein. Am Beispiel Griechenlands wird gezeigt, wie sich die Probleme eines Landes auf die Stabilität des gesamten Euroraums auswirken können und welche Maßnahmen das Eurosystem bereits ergriffen hat, um zukünftige Krisen zu verhindern. Der Einfluss der aktuellen Geldpolitik auf die Staatsverschuldung, insbesondere auf die Zinsen für Staatsanleihen, bildet den Abschluss der Präsentation.

Die Veranstaltung beginnt um 17:15 Uhr im Raum N113 des Hörsaalgebäudes, Reichenhainer Straße 90. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Vortrag findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Europa im Wahlmarathon — Ergebnisse, Herausforderungen, Perspektiven" statt.

Das Programm im Überblick: https://www.tu-chemnitz.de/phil/politik/eur/forschung/projekte-aktuell.php

Weitere Informationen erteilt Gabriele Wagner, Professur Europäische Regierungssysteme im Vergleich, E-Mail gabriele.wagner@phil.tu-chemnitz.de

Mario Steinebach
30.11.2017

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • Vorsicht Geste!

    TU Chemnitz und Sächsisches Industriemuseum Chemnitz laden im Januar zu besonderen Führungen durch die Sonderausstellung „Gesten – gestern, heute, übermorgen“ ein …

  • Für einen Tag Uni-Luft schnuppern

    Schülerinnen und Schüler aus dem grenznahen Asch/Tschechien lernten am 7. Dezember 2017 die TU Chemnitz kennen - Projekt wird von Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen gefördert …