Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Im Ausland studieren

Das Internationale Universitätszentrum lädt am 8. November 2017 wieder zum "International Day" ein

Seit dem Wintersemester 2014/2015 führt das Internationale Universitätszentrum (IUZ) der Technischen Universität Chemnitz jährlich den „International Day“ durch, so auch am 8. November 2017. An diesem Tag erhalten Studierende wichtige Informationen über Auslandsaufenthalte während des Studiums. Dazu wird es von 9 bis 16 Uhr einen Infostand im Mensafoyer in der Reichenhainer Straße 55 geben. Dort kann man sich umfangreich beraten und mit Infomaterial versorgen lassen.

Zwei Sonderveranstaltungen im Hörsaalgebäude

Zudem werden von 11:30 Uhr bis 13 Uhr Chemnitzer Studierende über ihre Auslandssemester referieren, welche ihnen unter anderem durch das "Erasmus+"-Förderprogramm der EU ermöglicht wurden. Sie werden an dieser Stelle u. a. über ihre Aufenthalte an der Abo Akademie in Finnland, der University of Zagreb in Kroatien oder der National Taiwan University of Science and Technology berichten. Außerdem werden Incoming-Studierende ihre Heimatuniversitäten vorstellen, um die Studierenden für ein Auslandssemester zu begeistern. Die Agentur „GOstralia“ wird von 15:30 Uhr bis 17 Uhr über Auslandssemester an australischen und neuseeländischen Hochschulen informieren. Dort erfahren die Studierenden was neben ausreichenden Englisch-Kenntnissen noch von Nöten für ein Semester in „Down Under“ ist. Beide Veranstaltungen finden im Zentralen Hörsaalgebäude auf der Reichenhainer Straße 90 im Raum N113 statt.

Übrigens: Studierende der TU Chemnitz haben bereits Auslandssemester in nahezu allen Teilen der Welt absolviert. Laut Oliver Sachs vom IUZ gehören zu diesen beispielsweise Kolumbien, Thailand, Kanada, Indien und Südafrika.  

Kontakt: Internationales Universitätszentrum, Bahnhofstraße 8, Zimmer G101/101a, Telefon 0371 531-13500, E-Mail iuz@tu-chemnitz.de.

Weitere Informationen: https://www.tu-chemnitz.de/international

(Autor: Felix Krieglstein)

Mario Steinebach
16.10.2017

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • Sehen, hören und fühlen in der Nanowelt

    Die nanomechanischen Eigenschaften biologischer Gewebe sollen mit den menschlichen Sinnen erfahrbar werden - VolkswagenStiftung fördert Forschungsidee, die Physik und Kognitionswissenschaft verknüpft …

  • Kinder-Uni: Ägypten einmal anders

    Welche Schätze sind bei Ausgrabungen in Ägypten zu entdecken? Die Vorlesung entführt die Juniorstudierenden am 19. November 2017 in die Welt der Pharaonen und Pyramiden - aber nicht nur …

  • Preisgekrönte Dissertation

    Dresdner Gesprächskreis der Wirtschaft und der Wissenschaft vergab Preis für hervorragende Dissertationen von Absolventen sächsischer Hochschulen, unter ihnen Dr. Andreas Bischof von der TU Chemnitz …