Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

TUCtalk wird interaktiv

Rektor Prof. Dr. Gerd Strohmeier lädt die Hochschulöffentlichkeit ein, ihm am 4. und 11. Juli 2017 in Vorbereitung der nächsten Sendung Fragen zu stellen

„Mit TUCtalk haben wir im Januar 2017 ein neues Video-Format gestartet, um moderne Kommunikationswege zu nutzen und die Binnenkommunikation und Transparenz an unserer Universität zu stärken“, sagt Prof. Dr. Gerd Strohmeier, Rektor der Technischen Universität Chemnitz und Initiator von TUCtalk. Insbesondere gehe es darum, aktuelle und künftige Entwicklungen an der Universität zu diskutieren und die Kommunikationskultur an der TU Chemnitz durch dieses neues Format zu intensivieren. „TUCtalk wurde bislang sehr gut angenommen. Auch außerhalb der Universität wurde ich mehrfach auf die Videobeiträge angesprochen“, berichtet der Rektor. Bisher standen neben ihm selbst fünf weitere Vertreter aus der Universitätsleitung und der Hochschulöffentlichkeit vor der Kamera Rede und Antwort.

In der Juli-Ausgabe wird Strohmeier erneut Gast in TUCtalk sein. Dann möchte er gern aktuelle Fragen von Studierenden und Beschäftigten der TU Chemnitz beantworten. „Diese Fragen wollen wir an zwei Tagen im Juli aufzeichnen“, sagt Produktionsleiterin Stefanie Müller, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur Medieninformatik. Am 4. Juli ist das Drehteam im „Fresh Cube“ in der Mensa, Reichenhainer Straße 55, und am 11. Juli im „Alten Heizhaus“, Straße der Nationen 62, jeweils von 12 bis 14 Uhr anzutreffen. „Studierende und Beschäftigte der TU Chemnitz haben nun Gelegenheit dazu, im Rahmen von TUCtalk mitzudiskutieren“, lädt Strohmeier zum Mitmachen ein. Da er aus Zeitgründen gegebenenfalls nicht alle Fragen in der Sendung beantworten könne, werde er dann die ausstehenden Fragen anderweitig beantworten.

Produziert werden die TUCtalk-Sendungen von der Professur Medieninformatik der TU Chemnitz. TUCtalk kann im YouTube-Kanal der Universität abgerufen werden.

Mario Steinebach
27.06.2017

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel