Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Sport

Hochschulsport verbindet

Das „Sächsische Hochschulsportfest“ lädt vom 16. bis 17. Juni 2017 Studierende aus allen Hochschulen des Freistaates in die Sportstadt Riesa zum gemeinsamen Wetteifern ein

Die Landeskonferenz Hochschulsport Sachsen e.V. lädt gemeinsam mit dem studentischen Projektteam der Berufsakademie Riesa vom 16. bis 17. Juni 2017 alle sächsischen Studierenden ein, am Hochschulsportfest in Riesa teilzunehmen. Neben spannenden Team-Challenges in klassischen Disziplinen warten der „Fun-Sporttag“, die „Campus-Party“ und die „Lange Nacht der Wissenschaften“ auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.  

Am Freitag, den 16. Juni, wird das Sportfest um 13 Uhr eröffnet. Neben Ballsportarten wie dem Volleyball-Mixed, Basketball, Fußball, Handball und Tischtennis steht auch Schwimmen ab 14 Uhr mit auf dem Programm. Wer teilnimmt, kann sich bis zum Titel „Sächsischer Hochschulmeister“ nach vorn kämpfen. Außerdem wird in Riesa ein Hochschulcup im Ergometer-Rudern von der Techniker Krankenkasse ausgerichtet. Gegen 20:30 Uhr findet die Siegerehrung statt.

Der Fun-Sporttag am Samstag, den 17. Juni, präsentiert sich ab 9:15 Uhr mit einem ganz besonderen Team-Wettkampf: dem Muggel-Quidditch. Bekannt als sportlicher Ritt auf dem Besen aus den „Harry Potter“-Romanen, erfreut sich diese Sportart nun auch auf festem Boden großer Beliebtheit. Außerdem werden Kraft und Ausdauer der Studierenden beim Drachenboot-Paddeln auf die Probe gestellt.

Interessierte Studierende der Technischen Universität Chemnitz können sich bis zum 2. Juni bei der Universitätssportleitung der TU Chemnitz, Kristin Röhr, E-Mail hochschulsport@tu-chemnitz.de, für die Teilnahme an den Wettkämpfen anmelden. Die Startgebühren belaufen sich auf 35 Euro pro Team und werden vom Universitätssport der TU Chemnitz übernommen. Die Abrechnung erfolgt im Nachgang. Selbst zu zahlen ist die Übernachtung inkl. Frühstück auf einem der Zeltflächen am Campus der BA Riesa (7 Euro). Eine anteilige Übernahme der Reisekosten kann beim Student_innenrat der TU Chemnitz im Vorfeld beantragt werden.

Nähere Informationen: http://www.ba-riesa.de/service/veranstaltungen/veranstaltungen-details/id-16-17-juni-2017-saechsisches-hochschulsportfest-in-riesa-290.html

Hinweis: Das Campus- und Sportfest der TU Chemnitz kann in diesem Jahr aufgrund der Bauarbeiten am neuen Campusplatz nicht stattfinden. Deshalb ist die Teilnahme am Sächsischen Hochschulsportfest in Riesa eine gute Alternative.

(Autorin: Cheyenne Troschinski)

Mario Steinebach
18.05.2017

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel