Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Forschung

Erste Mitglieder- und Angehörigenbefragung gestartet

In einer ersten Runde soll im laufenden Sommersemester das wissenschaftliche Personal befragt werden.

Um – wie im ersten offenen Brief des Rektors an die Hochschulöffentlichkeit angekündigt – Handlungsbedarfe besser identifizieren zu können, sollen zukünftig Befragungen von Mitgliedern bzw. Angehörigen durchgeführt werden.

In einer ersten Runde, die in den vergangenen Wochen vorbereitet wurde, soll im laufenden Sommersemester das wissenschaftliche Personal, d.h. Hochschullehrer und Hochschullehrerinnen sowie akademische Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, befragt werden. Die Befragung läuft vom 19. April bis 5. Mai und wird online durchgeführt.

Die Beantwortung der Fragen dient dazu, möglichen Optimierungsbedarf zu eruieren und den Dienstleistungscharakter der TU Chemnitz zu forcieren. Selbstverständlich erfolgt die Befragung anonym und werden die Daten vertraulich behandelt.

(Autor: Michael Partmann, Referent (Schwerpunkt Hochschulpolitik und Hochschulentwicklung) im Büro des Rektors)

Matthias Fejes
20.04.2017

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • Des Kaisers Kloster

    875 Jahre Chemnitz: Im Schloßbergmuseum der Stadt öffnet am 26. August eine Ausstellung, zu der auch Historiker, Literaturwissenschaftler und Studierende der TU Chemnitz Beiträge lieferten …

  • Für die Uni laufend am Start

    Am 5. September 2018 hat die TU Chemnitz die Chance, den Titel "Sportlichste Firma" beim WiC Firmenlauf zu erobern – Anmeldung ist bis zum 24. August möglich …