Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Absolventen

Premiere für ersten Absolventen-Post

Neue Rubrik im Uni-Blog der „Campus TUschler“ – Vier Uni-Botschafter gestalten auch Orientierungsworkshop „Ideenfindung zur Studienwahl“ zum Tag der offenen Tür am 14. Januar 2016

  • Pia Janetz, die Anglistik/Amerikanistik an der TU Chemnitz studierte, ist die erste "Alumni TUschlerin". Foto: Max-Otto Mattern
  • Das Projekt "Campus TUschler", in dem Uni-Botschafter über ihr Studium an der TU, ihr Leben auf dem Campus und in der Stadt berichten, startete 2014. Foto: Bildarchiv der Pressestelle/Natalie Pohle

Auf dem Blog "Campus TUschler" der Technischen Universität Chemnitz berichten mehr als 20 Uni-Botschafter über ihr Studium an der TU, ihr Leben auf dem Campus und in der Stadt. Dadurch werden Schüler, Studieninteressierte sowie Studierende aktuell informiert. Doch was wird aus den ehemaligen Uni-Botschaftern nach ihrem Abschluss? Ab sofort gibt dazu eine neue Rubrik im Blog Auskunft: die „Alumni TUschler“, in der ehemalige Uni-Botschafter zukünftig innerhalb eines Profils erscheinen. Vorteil für die Leser: Sie sehen, was man mit den jeweiligen Studienabschlüssen an der TU Chemnitz erreichen kann und welchen beruflichen Lebensweg die ehemaligen Uni-Botschafter bestreiten. Die „Alumni TUschler“ berichten in ihren Posts rückblickend über ihr Studium an der TU und über ihre Berufserfahrungen.

Die erste ehemalige Uni-Botschafterin, Pia Janetz, hat passend zum bevorstehenden „Tag der offenen Tür“ einen Beitrag über ihren Weg in die Uni bis hin zu ihrem derzeitigen Arbeitsplatz verfasst. Pia Janetz studierte von 2013 bis 2015 den Master Anglistik/Amerikanistik an der TU Chemnitz. Bereits mit der ersten Bewerbung klappte der Start ins Berufsleben. Seit Oktober arbeitet sie in einem Brandenburger Kindergarten als Englischpädagogin. „Ich betreue eine Krippengruppe (1,5 bis 2 Jahre alt) auf Englisch und das funktioniert sehr gut, ist aber auch ein harter Job. Aber welcher ist das nicht?“, erzählt die Bloggerin. Die Arbeit macht ihr sehr viel Spaß. Sie schätzt zudem die Regelmäßigkeit ihres Arbeitslebens.

Für Schüler und Studieninteressierte, die den Weg der Studienwahl noch bestreiten müssen, bietet es sich an, am 14. Januar 2016 zum „Tag der offenen Tür“ der TU Chemnitz um 12 Uhr den Orientierungsworkshop „Ideenfindung zur Studienwahl“ zu besuchen. Dieser findet im Hörsaalgebäude , Reichenhainer Straße 90, Raum N102 statt. Hier werden verschiedene Hochschularten miteinander vergleichen, das Studium an der TU Chemnitz vorgestellt sowie Hinweise und Tipps für die Studienplatzsuche gegeben. Zudem können die Besucher mit vier „Campus TUschler“ ins Gespräch kommen. Die Uni-Botschafter Melissa Scharf (Bachelor Chemie), Viktoria Celik (Bachelor Medienkommunikation), Christoph Pfitzinger (Bachelor Pädagogik) sowie Toni Hartmann (Master Wirtschaftsingenieurwesen) beantworten Fragen zum Studium.

Die Betreuung des Blogs "Campus TUschler" sowie die Durchführung des Orientierungsworkshops „Ideenfindung zur Studienwahl“ erfolgen im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Qualitätspakt Lehre“ geförderten Projekts TU4U, welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt wird.

Blog-Beitrag (in Deutsch und in Englisch): http://www.unibotschafter.tu-chemnitz.de

Weitere Informationen zum "Tag der offenen Tür": https://www.tu-chemnitz.de/uk/veranstaltungen/events/tdot/index.php

(Autorin: Natalie Pohle)

Mario Steinebach
12.01.2016

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel