Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Publikationen

Chemnitzer Uni-Bücher auf Frankfurter Buchmesse

Der Universitätsverlag der TU Chemnitz präsentiert sich und viele Neuerscheinungen vom 14. bis 18. Oktober 2015 auf der Buchmesse in Frankfurt/Main

Die Frankfurter Buchmesse ist nach eigenen Angaben mit über 7.200 Ausstellern aus mehr als 100 Ländern die größte Buch- und Medienmesse der Welt. Mit dabei ist auch der Universitätsverlag der Technischen Universität Chemnitz. Vom 14. bis 18. Oktober 2015 präsentiert er Neuerscheinungen in Frankfurt/Main.

Der Universitätsverlag Chemnitz ist bei der Buchmesse Mitaussteller auf dem Gemeinschaftsstand der AG Universitätsverlage (Halle 4.2, Stand E89). In diesem Jahr werden sich dort 16 Aussteller aus Deutschland, Österreich, Italien und den Niederlanden präsentieren. "Wir wollen neue Kontakte knüpfen, gemeinsame Projekte besprechen, aber auch über Marketingstrategien im Verlagsgeschäft, innovative Managementsysteme und Druckdienstleistungen diskutieren", betont Cornelia Oertel vom Verlags-Team der Universitätsbibliothek die Bedeutung des Messeauftritts und ergänzt: "Mit dieser Messebeteiligung des Universitätsverlages soll auch das überregionale Interesse an Studien- und Forschungsangeboten der TU Chemnitz gefördert werden."

"In den sechseinhalb Jahren seines Bestehens hat sich der Universitätsverlag an der Chemnitzer Universität fest etabliert", sagt Oertel und belegt dies mit Zahlen und Fakten: "Bislang wurden etwa 150 Verlagsausgaben produziert. Besonders repräsentativ ist darunter das Jubiläumsbuch zum 175-jährigen Bestehen unserer Universität. Aktuelle Verkaufsschlager sind ein Buch des Politikwissenschaftlers Dr. Tom Thieme, das 25 Jahre Systemtransformation in Osteuropa betrachtet, sowie die Dissertationsschrift der Soziologin Dr. Caroline Morgenstern, welche die Funktionsfähigkeit der deutschen Parteien vor dem Hintergrund schwindender Mitgliederbestände beschreibt."

Homepage des Universitätsverlages der TU Chemnitz: http://univerlag.tu-chemnitz.de

Weitere Informationen erteilt Cornelia Oertel, Telefon 0371 531-31282, E-Mail cornelia.oertel@bibliothek.tu-chemnitz.de.

Mario Steinebach
02.10.2015

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • Vorsicht Geste!

    TU Chemnitz und Sächsisches Industriemuseum Chemnitz laden im Januar zu besonderen Führungen durch die Sonderausstellung „Gesten – gestern, heute, übermorgen“ ein …

  • Für einen Tag Uni-Luft schnuppern

    Schülerinnen und Schüler aus dem grenznahen Asch/Tschechien lernten am 7. Dezember 2017 die TU Chemnitz kennen - Projekt wird von Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen gefördert …