Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Wettkämpfe, Showeinlagen und viel Musik

Am 3. Juni 2015 findet an der TU Chemnitz das Campus- und Sportfest statt – Abwechslungsreiches Programm richtet sich an Uni-Angehörige und Gäste gleichermaßen

Die Technische Universität Chemnitz lädt am Mittwoch, dem 3. Juni 2015, zum Campus- und Sportfest unter dem Motto „Nachhaltigkeit“ ein. Das Veranstaltungsareal erstreckt sich auf dem Campus an der Reichenhainer Straße vom Vorplatz der Mensa bis zum Sportplatz am Thüringer Weg. Eröffnet wird das Fest um 13 Uhr durch Prof. Dr. Christoph Fasbender, Prorektor für Lehre, Studium und Weiterbildung der TU.

Um 13.15 Uhr findet ein gemeinsames Warm-up auf dem Sportplatz statt. Anschließend stehen zahlreiche Spiele und Wettkämpfe auf dem Programm, die vom Team des Universitätssports organisiert werden. Für diese gilt in diesem Jahr der Leitspruch „Back to the Future 2015 – Traditionen bewahren, in die Zukunft fahren“. Fünfer-Teams haben die Aufgabe, sechs Spiele zu bewältigen. Auch auf den optischen Auftritt mit passenden Accessoires kommt es dabei an. Welche sportlichen Herausforderungen genau auf die Teilnehmer warten, erfahren diese erst am Wettkampftag – aber die Organisatoren verraten schonmal: „Jeglicher Antrieb bei allen Disziplinen ist emissionsfrei.“ Und natürlich spielen an allen Stationen ökonomische und ökologische Komponente eine Rolle – passend zum Motto „Nachhaltigkeit“. Wer mehr wissen will, sollte am 29. Mai zum Infotag des Universitätssports in die Mensa, Reichenhainer Straße 55, kommen. Alle Anmeldungen für Sportwettkämpfe sind auch per Mail über tu.chemnitz.sportfest2015@gmail.com und über facebook http://www.facebook.com/campussportfest2015 möglich.

Die Wettkämpfe richten sich hauptsächlich an Studierende der TU Chemnitz; das abwechslungsreiche Bühnen- und Rahmenprogramm lädt alle Gäste von Jung bis Alt aus der Universität, der Stadt und der Region zum Mitfeiern ein. Der Eintritt ist frei. Damit die Studierenden am Fest teilnehmen können, finden ab 13 Uhr keine Lehrveranstaltungen statt.

Mehrere Initiativen und Projekte sowie Partner der Universität präsentieren sich an Informationsständen und laden zum Verweilen ein. Ausgestellt werden zudem Poster, die nachhaltige Maßnahmen und Projekte an der TU vorstellen. Die Professur für Innovationsforschung und Technologiemanagement hatte im Vorfeld alle Uniangehörigen aus Lehre, Forschung, Administration und universitären Interessensgruppen aufgerufen, sich an einer Inventarisierung zum Thema Nachhaltigkeit zu beteiligen. Weitere Attraktionen des Tagesprogramms sind ein Fußballspiel Professoren gegen Studierende, indische Tänze, ein Auftritt der TU BigBand und eine Modenshow des Unishops. Die Bands Judokus, Black’n’White und Brackets sorgen für weitere musikalische Highlights. Starke Leistungen sind zudem beim Lkw-Ziehen „Truck Pull“ gefragt, bei dem hochfeste synthetische Faserseile zum Einsatz kommen, die an der Stiftungsprofessur Technische Textilien/Textile Maschinenelemente der TU erforscht werden.

Gegen 18 Uhr findet die Kür der Sieger des Sportwettkampfes statt. Doch damit geht die Feier erst so richtig los: Ab 22 Uhr öffnet die Mensa auf dem TU-Campus ihre Türen für die Partygäste. Neben den DJs Lax-o-mat und Jöker legen DJ Shusta (Black) und DJ Kreone auf und bringen Leben auf der Tanzfläche. Karten für die Mensaparty gibt es im Vorverkauf.

Hier gibt es noch einen Filmrückblick von StudiTV auf das Campus- und Sportfest 2014.

Weitere Informationen zur Veranstaltung: https://www.tu-chemnitz.de/uk/veranstaltungen/events/campus_sport_fest

Informationen zur Mensa-Party am Abend (inklusive Vorverkauf): http://www.bar-ausgleich.de/veranstaltungen

(Autoren: Elisa Richter, Schülerpraktikantin in der Pressestelle, und Katharina Thehos)

Mario Steinebach
26.05.2015

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel