Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

ChemCon 2014 - Wegbereiter für die berufliche Zukunft

Am 11. November findet die Karrieremesse ChemCon an der TU statt - 58 Unternehmen sind vor Ort und stellen Studierenden und Absolventen Einstiegsmöglichkeiten und berufliche Perspektiven vor

Welche Möglichkeiten habe ich nach dem Studium? Welche Berufsperspektiven eröffnet mein Studienabschluss? Welche Unternehmen suchen nach den Qualifikationen, die ich biete? Spätestens gegen Ende des Studiums machen sich Studierende Gedanken über ihre berufliche Zukunft. Antworten auf diese Fragen können sie am 11. November bei der Karrieremesse ChemCon 2014 erhalten. Alle Studierenden, Absolventen und weitere Interessenten sind herzlich eingeladen, sich über die unterschiedlichen Einstiegsmöglichkeiten bei den anwesenden Arbeitgebern zu informieren.

Der Career Service der TU Chemnitz, zum zweiten Mal Veranstalter der ChemCon, konnte nach dem Erfolg des letzten Jahres die Anzahl der Aussteller erneut erhöhen: Insgesamt 58 regionale, nationale und internationale Unternehmen präsentieren sich von 10 bis 16 Uhr im Zentralen Hörsaalgebäude, Reichenhainer Straße 90. Neben regional ansässigen Firmen, wie der KOMSA Kommunikation Sachsen AG, der Bauerfeind AG oder der Dürr Somac GmbH, werden auch weitere weltweit bekannte Unternehmen präsent sein, darunter etwa die AUDI AG oder die Daimler AG. Ein besonderes Anliegen war es dem Career Service, die Angebote für Geistes- und Sozialwissenschaften dieses Jahr auszubauen: mehr als 25 Prozent der Unternehmen bieten insbesondere für diese Zielgruppe Einstiegsmöglichkeiten. Somit präsentiert sich den Studierenden aller Fachrichtungen eine Vielzahl von Arbeitgebern aus verschiedenen Branchen mit einem breiten Spektrum an Stellenangeboten.

Neben dem Messebetrieb profitieren die Besucher von einem umfassenden Rahmenprogramm. So können Studierende ihre Bewerbungsunterlagen von Experten des Career Service prüfen lassen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich an der „Jobwall“ über weitere Jobs, Praktika und Abschlussarbeiten zu informieren und an einem kostenlosen Bewerbungsfotoshooting teilzunehmen. Ergänzt wird das Programm durch Unternehmensvorträge, in denen Firmenvertreter Interessierte über verschiedenen Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten, spannende Projekte sowie individuelle Leistungen für Mitarbeiter informieren. Alle Informationen zur ChemCon 2014 und das Programm findet sich unter: www.tu-chemnitz.de/career-service/chemcon/index.php

Wer sich vorher noch auf die ChemCon vorbereiten möchte, dem seien die Workshops des Career Service in der ersten Novemberwoche ans Herz gelegt. Hier erhalten Studierende beispielsweise Tipps zu ihrer Bewerbung, um sich auf der Karrieremesse optimal zu präsentieren. Nähere Informationen zur Anmeldung und zu freien Plätzen im Workshop-Programm unter: www.tu-chemnitz.de/career-service/workshops/. Der Career Service wird gefördert vom Europäischen Sozialfonds und dem Freistaat Sachsen.

Weitere Informationen erteilt Dr. Christian Genz, Telefon 0371 531-19930, E-Mail christian.genz@hrz.tu-chemnitz.de.

Mario Steinebach
29.10.2014

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel