Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
  • Adrienne Heine und Matthias Vodel (r.) vom Team der Chemnitzer Linux-Tage stehen den Kids - wie bereits bei früheren Angeboten - mit Rat und Tat zur Seite. Foto: Bildarchiv der Pressestelle/Sven Gleisberg
Uni aktuell Schüler

Wochenendfreizeit mit Lerneffekt

TU-Premiere für "FrogLabs": Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren können bei den Chemnitzer Linux-Tagen vom 15. bis 16. März 2014 in die Welt der Technik eintauchen

Selbst ein Computerspiel zu programmieren oder einen Roboter zu bauen, den man anschließend steuern kann, ist für die meisten Kinder eine besondere Erfahrung. Wenn dann noch fachkundige Helfer hilfreiche Tipps geben und man in lockerer Atmosphäre noch eine Menge Leute kennenlernen kann, ist Spaß vorprogrammiert. Dafür braucht man im März nur nach Chemnitz zu kommen. Der Teckids e.V. lädt zu den Chemnitzer Linux-Tagen am 15. und 16. März 2014 interessierte Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 17 Jahren zur betreuten Wochenendfreizeit "FrogLabs" ein. "Wenn das eigene Computerspiel läuft und das LEGO-Mindstorms-Projekt steht, warten noch einige weitere Angebote aufs Ausprobieren", sagt Antje Schreiber vom Orga-Team der Chemnitzer Linux-Tage und ergänzt: "Ob eine kreative Pause im Kinderparadies das Richtige ist oder Platinen und LEDs anziehender sind, können die jungen Gäste natürlich selbst entscheiden. Mit letzteren lassen sich auf jeden Fall faszinierende leuchtende Mitbringsel für zu Hause zusammenlöten."

Die Workshops und ein Teil des Abendprogramms finden im Hörsaalgebäude der Technischen Universität Chemnitz statt. Zum Programm gehören auch die Übernachtung in der Jugendherberge "eins" und die Vollverpflegung der Teilnehmer für einen Paketpreis von insgesamt 30 Euro. Anreisende aus Nordrhein-Westfalen können einen von dort startenden Reisebus nutzen, zahlen dafür aber mehr. "FrogLabs ist vielleicht auch für die Gäste unserer Linux-Tage interessant, die gern ihre Kinder mitbringen und ihnen ein auf die Interessen der Jungen und Mädchen abgestimmtes Programm bieten möchten", sagt Schreiber.

Weitere Informationen zu "FrogLabs", inklusive Anmeldung: http://chemnitzer.linux-tage.de/2014/de/addons/froglabs/

Mario Steinebach
31.01.2014

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel