Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Studium

Von der Uni zielsicher in den Job

Das neue Semesterprogramm des Career Service richtet sich an Studierende aller Fakultäten - Online-Anmeldung startet am 9. April um 8 Uhr - "Erste Hilfe" für Bewerbungsunterlagen hat Premiere

65 Veranstaltungen rund um Karriereplanung und Berufseinstieg bietet der Career Service den Studierenden der Technischen Universität Chemnitz im kommenden Sommersemester. Neben Soft-Skill-Workshops und Bewerbungstrainings gibt es wieder zahlreiche Exkursionen zu regionalen Unternehmen sowie Infoabende am Campus. Die Workshop-Anmeldung ist ab dem 9. April, 8 Uhr, über das Internet möglich.

Das Programm richtet sich an Studierende aller Fakultäten der TU Chemnitz und wartet neben bewährten Themen wieder mit einigen Neuheiten auf. So gibt es erstmals semesterbegleitende Angebote, einen fachspezifischen Karrieretag (Branchentreff Mikroelektronik) und mit den "Funding Days" drei Veranstaltungen zum Thema Projektfinanzierung. "In diesem Sommersemester stellen wir die Geistes- und Sozialwissenschaftler stärker in den Fokus. Fünf unserer zehn Exkursionen zu Unternehmen richten sich an diese Zielgruppe und der Infoabend `Vielfalt bringt Erfolg´ zeigt Berufsperspektiven auf", sagt Dr. Christian Genz, Projektgeschäftsführer des Career Service. "Auch die Funding Days mit den Workshops `Kulturförderung´ und `Fundraising´ sowie der Infoabend `Crowdfunding´ sind sicher für Geisteswissenschaftler interessant, weil sie Einblicke in ein spannendes Arbeitsfeld und Tipps zur Umsetzung von Ideen im Kreativbereich geben", ergänzt Dr. Genz.

Wieder im Angebot sind die Veranstaltungen des Projektes "Transnational Career Service". Als Höhepunkt stehen hier die "Career Days" (24. bis 25. April) vor der Tür, bei denen Studierende aus Tschechien und Sachsen über Karriereperspektiven beiderseits der Grenze informiert werden. "Wir erwarten rund 60 Studierenden aus Liberec und Usti nad Labem. Ganz herzlich laden wir auch die internationalen Studierenden der TU Chemnitz ein, an dem Programm aus Workshops, Exkursionen, Vorträgen und einem Kulturabend teilzunehmen", sagt Katharina Wohlgemuth vom Transnational Career Service.

Die Anmeldung für alle Veranstaltungen ist auch ab 9. April, 8 Uhr, freigeschaltet und ausschließlich online möglich. Die Angebote können von Studierenden der TU Chemnitz ab dem 3. Fachsemester wahrgenommen werden und sind kostenfrei. Nach den Erfahrungen der vergangenen Semester empfiehlt der Career Service eine frühzeitige Anmeldung für maximal 5 Workshops pro Semester. Eine Übersicht und der Pfad zur Einschreibung befinden sich unter folgendem Link: http://www.tu-chemnitz.de/career-service/workshops/semesterprogramm.php.

Neben den Veranstaltungen des Semesterprogramms können sich Studierende der TU Chemnitz jederzeit für die Karriereberatung, den Bewerbungsunterlagen-Check oder die Vermittlung an die Partner des Career Service anmelden. Mit dem neuen Format "CV-Clinic" kommen Mitar-beiterinnen und Mitarbeiter des Career Service erstmals in die verschiedenen Uniteile um vor Ort "Erste Hilfe" für Bewerbungsunterlagen zu leisten.

Der Career Service und das Projekt "Transnational Career Service" sind gefördert vom Europäischen Sozialfonds und dem Freistaat Sachsen.

Weitere Informationen erteilt Ronald Herzog, Telefon 0371 531-38447, E-Mail ronald.herzog@hrz.tu-chemnitz.de

(Autor: Ronald Herzog)

Mario Steinebach
08.04.2013

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel