Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
*

Vom Ausweis der Königlichen Gewerbe-Akademie zur Student Identity Card der TU Chemnitz: Wie haben sich die Studentenausweise im vergangenen Jahrhundert verändert? Fotos: Universitätsarchiv / privat

Uni aktuell Historie

Die Vorläufer der TUC-Card: Studentenausweise gesucht

Zum 175-jährigen Bestehen der TU Chemnitz im Jahr 2011 sucht die Pressestelle Studentenausweise von ehemaligen Studierenden

Wie sahen die Vorläufer der heutigen TUC-Card aus? Wie konnten sich Studierende der TU Chemnitz und ihrer Vorläufereinrichtungen ausweisen und welche Neuerungen gab es im Laufe der Jahre? Für das 2011 erscheinende Jubiläumsbuch zum 175-jährigen Bestehen der Chemnitzer Einrichtung sucht die Pressestelle der TU alte Studentenausweise.

War das Dokument zum Nachweis des Studierendenstatus zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch eine handschriftlich ausgefüllte Papierkarte mit dem Namen, Geburtsdatum und Passfoto des Akademikers und der Unterschrift der Direktion der Technischen Staatslehranstalten, so besitzen heute über 10.000 Studierende die TUC-Card. Die handliche Chipkarte vereint Ausweis-, Bezahl- und Schlüsselfunktion mit der Benutzung als Semesterticket im Chemnitzer Nahverkehr. Zum Wintersemester 1999/2000 wurde sie eingeführt und den Studierenden zunächst noch die Möglichkeit gegeben, sich zwischen der elektronischen Allround-Karte und dem bis dahin üblichen Papierausweis zu entscheiden.

Über Einblicke in die papiernen Vorgänger der heutigen Multifunktionskarte freut sich die Pressestelle der TU Chemnitz: als Scan oder Fotografie oder - leihweise - als Originale unter Angabe des Immatrikulations- und Exmatrikulationsjahres.

Kontakt:
TU Chemnitz, Pressestelle, 09107 Chemnitz,
Katharina Thehos, Telefon 0371 531-32146, E-Mail katharina.thehos@verwaltung.tu-chemnitz.de,
Mario Steinebach, Telefon 0371 531-31658, E-Mail pressestelle@tu-chemnitz.de

(Autorin: Franziska Männel)

Katharina Thehos
28.04.2010

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel