Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
*

Wieland Müller vom Studio W.M. erklärt den Juniorstudenten, was alles nötig ist, damit aus Gesang, Tanz und szenischem Spiel ein bühnenreifes Musical wird. Fotos: privat

Uni aktuell Schüler

"Wie entsteht ein Musical?"

Wieland Müller, Leiter Studio W.M. - Werkstatt für Musik und Theater, erklärt am 6. Dezember 2009 in der Kinder-Uni Chemnitz, was ein Musical ist und wie es entsteht

In der Weihnachtsveranstaltung der Kinder-Uni Chemnitz wird es am zweiten Advent musikalisch. Am 6. Dezember 2009 haben die sieben- bis zwölfjährigen Juniorstudenten wieder die Möglichkeit, für einen Sonntagvormittag in die Rolle von Studierenden zu schlüpfen. Im Audimax wird Wieland Müller, Leiter des Chemnitzer Studios W.M., den Juniorstudenten Einblicke in Gesang, Tanz und szenisches Spiel geben. Die Kinder erfahren in dieser Veranstaltung, wie ein Musical entsteht und können selbst Teil des inszenierten Musikstücks werden. Dabei zählen nicht nur die eigenen Stimmen der Juniorstudenten, sondern auch die eines Profis, der zeigen wird, was alles zu einem perfekten Auftritt gehört. Am Ende wartet eine Nikolausüberraschung auf die kleinen Gäste.

Die Vorlesung beginnt um 10.30 Uhr im Hörsaalgebäude an der Reichenhainer Straße 90. Einlass ist ab 9.45 Uhr. Die Vorlesungen der Kinder-Uni Chemnitz sind gebührenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Im laufenden Wintersemester 2009/2010 steht noch ein weiteres Thema auf dem Plan der Kinder-Uni der TU Chemnitz:

30. Januar 2010 (ausnahmsweise samstags): "Warum in die Ferne schweifen?" - Familienbildungstag mit der Kindervereinigung Chemnitz e.V.

Sponsoren der Kinder-Uni Chemnitz im Wintersemester 2009/2010: Volksbank Chemnitz, Roth & Rau AG

Die Kinder-Uni Chemnitz im Internet: http://www.tu-chemnitz.de/kinderuni

Weitere Informationen erteilt Brita Stingl, Telefon 0371 531-13300, E-Mail kinderuni@tu-chemnitz.de.

(Autorin: Anett Stromer)

Katharina Thehos
01.12.2009

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel